Ausschreitungen von Innsbruck-, LASK- und GAK-Fans

14. August 2016, 11:55
81 Postings

Sachbeschädigung in Pasching – Handfeste Auseinandersetzung unter GAK-Fans in der Steiermark

Pasching/Linz/Leibnitz – Rund um das Spiel zwischen dem LASK und Wacker Innsbruck in der Ersten Liga ist es am Freitag in Pasching zu Ausschreitungen gekommen. Auf dem Weg ins Stadion beschmierten laut Polizei rund 100 Tiroler Fans die Innenwände einer Straßenbahn. Nach dem Match zerbrachen LASK-Fans die Seitenscheibe einer Straßenbahn, es kam zu zwei Festnahmen.

Die Stimmung war bereits vor dem Duell, das der LASK mit 1:0 für sich entschied, aufgeheizt. Tiroler Fans zündeten bei ihrem Fußmarsch ins Stadion zahlreiche pyrotechnische Gegenstände. Unmittelbar vor dem Anpfiff zündeten sie Bengalische Feuer und ließen Böller krachen. Während des Spiels hatten Polizisten alle Hände voll zu tun, damit die Tiroler nicht über einen hohen Zaun zum Sektor der LASK-Fans klettern konnten.

Als die Anhänger der Innsbrucker nach dem Spiel mit einer Sondergarnitur der Straßenbahn ohne Halt zum Bahnhof gebracht wurden, warfen Kontrahenten einige Gegenstände auf die Schienen, sodass die Garnitur anhalten musste. Anschließend schlugen LASK-Fans auf die Straßenbahn ein. Als eine Scheibe zerbrach, versuchten Tiroler Fans die Straßenbahn durch die Öffnung zu verlassen. Mitfahrende Polizisten hinderten sie daran. Die Beamten konnten dann auch die Attacken der LASK-Fans beenden.

Wickel in der Steiermark

Auch nach einem Match in Straß (bei Leibnitz) zwischen den Lokalmatadoren und dem GAK gab es Probleme. 50 der rund 800 GAK-Fans gerieten am Samstagabend untereinander in heftigen Streit, eine Rauferei am Parkplatz war die Folge, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten setzten Pfefferspray und Schlagstock ein und beruhigte die Lage.

Sie waren zuerst noch mit Steinen und Flaschen beworfen worden, rund 25 Einsatzkräfte waren vor Ort. Festnahmen gab es keine. Fünf Personen werden wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und tätlichen Angriffs angezeigt.

Der in die fünfthöchste Spielklasse aufgestiegene GAK hatte das Auftaktspiel der Oberliga Mitte beim SV Straß mit 4:1 gewonnen. (APA, 14.8.2016)

Share if you care.