Argentinien und Litauen im Basketball-Viertelfinale

14. August 2016, 07:28
posten

Aufstiege vorzeitig fixiert – Gauchos erledigten Brasilien in zweiter Verlängerung – Litauen unterlag Spanien klar

Rio de Janeiro – Argentinien und Litauen haben vorzeitig den Aufstieg ins Viertelfinale des Basketball-Turnieres der Herren bei den Olympischen Spielen in Rio geschafft. Argentinien qualifizierte sich dank eines knappen 111:107-Sieges nach der zweiten Verlängerung über Gastgeber Brasilien, Litauen trotz einer klaren 59:109-Niederlage gegen Spanien.

Die beiden Teams belegen eine Runde vor Schluss die ersten beiden Plätze in der Gruppe B.

Die Spanier, Silbermedaillengewinner 2008 und 2012, haben nun zwei Siege aus vier Spielen geholt. Zum Abschluss der Gruppenphase geht es am Montag gegen Argentinien.

Die Südamerikaner gewannen am Samstag einen Krimi. Im Duell mit Erzrivale Brasilien setzte sich der Olympiasieger von Athen 2004 nach der zweiten Verlängerung durch. Bei den Argentiniern überzeugte vor allem der frühere NBA-Profi Andres Nocioni mit 37 Punkten und elf Rebounds. Für Spanien verbuchte Gasol 23 Punkte. (APA/AFP, 14.8.2016)

Share if you care.