Carter schnappt Adams Kugel-Gold weg

13. August 2016, 12:13
posten

Neuseeländerin verpasst damit historisches Gold-Triple

Überraschungssiegerin Michelle Carter hat im Kugelstoßen der Frauen der lange in Führung liegenden Valeri Adams das historische Gold-Triple bei den Spielen in Rio verdorben. Im letzten Versuch wuchtete die US-Amerikanerin die Kugel überraschend auf 20,63 Meter. Die Neuseeländerin Adams kam auf 20,42 Meter und verpasste damit als erste Frau der Geschichte den dritten Olympiasieg in Serie. (APA, 13.8.2016)

Ergebnis, Kugelstoßen – Frauen:

1. Michelle Carter (USA) 20,63 m – 2. Valerie Adams (NZL) 20,42 – 3. Anita Marton (HUN) 19,87 – 4. Gong Lijiao (CHN) 19,39 – 5. Raven Saunders (USA) 19,35 – 6. Christina Schwanitz (GER) 19,03 – 7. Cleopatra Borel (TRI) 18,37 – 8. Aliona Dubizkaja (BLR) 18,23

  • Michelle Carter hat Valeri Adams ausgebremst.
    foto: reuters/kai pfaffenbach

    Michelle Carter hat Valeri Adams ausgebremst.

Share if you care.