Lange Autoschlangen am langen Wochenende befürchtet

12. August 2016, 05:30
57 Postings

Wegen starken Reiseverkehrs, Feiertagsausflüglern, Moto-GP und Gleinalmtunnelsperre wird mit Staus gerechnet

Wien – Autofahrerklubs und Asfinag rechnen kommendes Wochenende mit vermehrtem Verkehrsaufkommen. Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, warum es dieser Tage zu überlasteten Straßen kommen kann – unter anderem werden sich wohl zahlreiche Wochenendausflügler zum Reiseverkehr dazugesellen, da der Feiertag Mariä Himmelfahrt auf kommenden Montag fällt. Außerdem soll sich wieder sommerliches Wetter einstellen.

Hinzu kommt der Moto-GP, der vom 12. bis 14. August im steirischen Spielberg als Publikumsmagnet für erhöhtes Verkehrsaufkommen sorgen dürfte. Der meiste Andrang zum Red Bull Ring wird am Sonntag erwartet. Als Herausforderung bei An- und Rückreise zum und vom Motorrad-Event kommt hinzu, dass der Gleinalmtunnel gesperrt ist. Die Sperre des Tunnels dauert insgesamt vier Wochen. Dies wird sich besonders im Bereich Semmering Schnellstraße (S6), speziell zwischen Bruck an der Mur und St. Michael, sowie auf der Murtal Schnellstraße (S35) zwischen Deutschfeistritz und Bruck an der Mur bemerkbar machen.

Ausgedehnte Grenzwartezeiten

An den Grenzübergängen ist zudem aufgrund von Kontrollen – wie schon an vergangenen Wochenenden – mit Verzögerungen zu rechnen. Die Ö3-Verkehrsredaktion rechnet etwa auf der A11 beim Karawankentunnel mit Wartezeiten von bis zu zwei Stunden – am Freitag und am Samstag Richtung Slowenien und ab Samstagnachmittag bei der Einreise nach Österreich.

In Wien werden sich am Wochenende zudem auf der Südosttangente (A23) Richtung Süden zeitweise Staus bilden, teilte der Autofahrerklub ÖAMTC mit. Von Freitagabend (20 Uhr) bis Montagnachmittag (15 Uhr) wird dort die Erdberger Brücke beim Knoten Prater in Fahrtrichtung Süden wegen Arbeiten am Brückentragwerk gesperrt. Dem Verkehr Richtung Süden steht dann nur ein Fahrstreifen über die Ersatzbrücke zur Verfügung.

Neue Baustellen in Wien

Hinzu kommen in Wien noch neue Baustellen: Freitagabend startet die Erneuerung des Kreuzungsbereiches Brünner Straße/Lundenburger Gasse (bis 2. September 2016). Ebenfalls am Freitag und über das verlängerte Wochenende finden Ausbesserungsarbeiten beschädigter Kanalgitter sowie der Fahrbahn am Wiedner Gürtel in der Unterführung Südtiroler Platz statt. (spri, 12.8.2016)

  • Mit Staus wie vergangenes Wochenende (damals in Deutschland auf der A8) ist die kommenden Tage in Österreich zu rechnen.
    foto: apa/dpa/stefan puchner

    Mit Staus wie vergangenes Wochenende (damals in Deutschland auf der A8) ist die kommenden Tage in Österreich zu rechnen.

Share if you care.