Historischer Kalender – 16. August

16. August 2016, 00:00
posten

1731 – Der Reichstag erlässt ein Reichszunftgesetz, das die weitgehende Autonomie der Zünfte einschränkt.

1821 – Mit der päpstlichen Bulle "Provida solersque" von Pius VII. werden die Kirchenverhältnisse in Süddeutschland neu geregelt.

1876 – In Bayreuth wird Richard Wagners "Siegfried" uraufgeführt.

1906 – Die chilenische Hafenstadt Valparaiso wird durch ein Erdbeben mit anschließenden Bränden zerstört, um die 20.000 Tote.

1916 – In Österreich beginnt die behördliche Requirierung von Metallgeräten und Metallgegenständen aus privaten Haushalten.

1931 – Der Drei-Masken-Verlag kündigt Werner Bergengruens Roman "Herzog Karl der Kühne" an.

1936 – Mit einem Propagandaerfolg für Hitler gehen die XI. Olympischen Sommerspiele in Berlin zu Ende. Die deutsche Mannschaft belegt mit 33 Gold-, 26 Silber- und 30 Bronzemedaillen erstmals den ersten Platz in der Nationenwertung.

1941 – Im Süden der Ostfront erobern deutsche Truppen die Hafenstadt Nikolajew, die Finnen nehmen Sordavala am Ladoga-See.

1956 – In Köln wird die Verfilmung von Carl Zuckmayers "Hauptmann von Köpenick" (Regie Helmut Käutner) mit Heinz Rühmann in der Titelrolle uraufgeführt.

1976 – In der Schweiz wird der pensionierte Chef der Luftschutztruppen, Jean-Louis Jeanmaire, unter Spionageverdacht für die Sowjetunion verhaftet, er legt ein Geständnis ab.

1976 – Auf der Philippineninsel Mindanao kommen mehrere tausend Menschen in einer durch ein Erdbeben ausgelösten Flutwelle ums Leben.

1986 – Rebellen im Sudan schießen ein Verkehrsflugzeug ab: 60 Tote.

2001 – Die Sophiensäle in Wien werden durch ein Feuer weitgehend zerstört.

2006 – Der langjährige paraguayische Militärmachthaber Alfredo Stroessner stirbt im Alter von 93 Jahren im brasilianischen Exil.

2011 – Mit mehreren Festakten wird in Kärnten die Lösung der Frage der zweisprachigen Ortstafeln, mit Bundeskanzler Werner Faymann und dem slowenischen Ministerpräsidenten Borut Pahor, gefeiert. In den Orten Eisenkappel/Zelezna Kapla und Sitterdorf/Zitara vas werden die ersten zweisprachigen Ortstafeln montiert. Am 6. Juli wurde der jahrzehntelange Streit über die Aufstellung der Ortstafeln offiziell beigelegt.

Geburtstage:

Franz Alt, öst. Maler (1821-1914)

Franz Joseph II., Fürst von Liechtenstein (1906-1989)

Edward Ochab, poln. Politiker (1906-1989)

Theodor Mayer-Maly, öst. Jurist (1931-2007)

Todestage:

Ramakrishna, hinduist. Mystiker/Reformator (1834-1886)

Bela Lugosi, ungar. Schauspieler (1884-1956)

Hugo Hirsch, dt. Operettenkomponist (1884-1961)

(APA, 16. 8. 2016)

Share if you care.