Tschertschessow neuer russischer Teamchef

11. August 2016, 13:55
27 Postings

Verband fordert von Ex-Tirol-Trainer zumindest Halbfinale bei Heim-WM 2018

Moskau – Der frühere Tirol-Tormann und -Trainer Stanislaw Tschertschessow ist am Donnerstag als neuer Teamchef der russischen Fußball-Nationalmannschaft vorgestellt worden. Der 52-Jährige soll nach dem misslungen EM-Auftritt der "Sbornaja" den Neuaufbau leiten. "Minimalziel ist das Halbfinale bei der Heim-WM 2018", betonte Igor Lebedew vom russischen Fußballverband (RFS) am Donnerstag in Moskau.

Der sowjetische und russische Ex-Internationale Tschertschessow setzte sich der Agentur TASS zufolge gegen mehrere Konkurrenten durch, sein Vertrag läuft bis 1. August 2018. Der bisherige Coach Leonid Sluzki hatte seinen Vertrag nach dem schwachen Abschneiden bei der EM in Frankreich, wo man als Gruppenletzter mit nur einem Punkt ausgeschieden war, nicht verlängert. Russland ist Gastgeber der nächsten Fußball-WM vom 14. Juni bis 15. Juli 2018.

Tschertschessow hatte zuletzt Legia Warschau trainiert und den Club zum nationalen Double aus Meistertitel und Cupsieg geführt. Von 2004 bis 2006 war er Trainer in Innsbruck gewesen. Als Tormann war er mit den Tirolern, für die er von 1996 bis 2002 zwischen den Pfosten gestanden war, dreimal in Serie (2000 bis 2002) Meister geworden. In seiner Heimat hatte der Ossete u.a. Spartak und Dynamo Moskau betreut. (APA, 11.8.2016)

Share if you care.