Inbox: Googles Mail-Client erhält Github und Trello-Anbindung

11. August 2016, 17:37
5 Postings

Auch Google Alerts werden nun aufgearbeitet dargestellt – Detailverbesserungen beim Interface

Mit Inbox hat Google vor einiger Zeit einen alternativen Client für Gmail vorgestellt, der sich zum Ziel gesetzt hat, den E-Mail-Alltag zu vereinfachen. Einer der Wege über den man dies zu erreichen hofft, ist die automatische Aufarbeitung der Mails, durch die die wichtigsten Informationen auf den ersten Blick präsentiert werden sollen. Dies funktioniert schon länger mit Flugreisen oder Hotelbuchungen, seit einigen Monaten auch mit vielen Newslettern. Nun erweitert man diese Möglichkeiten erneut.

Github und Co.

Ab sofort bietet Inbox auch eine Aufarbeitung der Mails der Softwarentwicklungsplattform Github und des Projekt-Management-Tools Trello, wie Google in einem Blogeintrag ankündigt. Auf diese Weise soll etwa in der Früh gleich auf den ersten Blick zu sehen sein, was sich in den letzten Stunden in den eigenen Projekten getan hat.

Für beide Anbindungen hat Google mit den jeweiligen Betreibern zusammengearbeitet, um die Ansicht möglichst nützlich zu gestalten. Entsprechend ruft Google auch andere Unternehmen auf, sich zu melden, damit man ähnliche Integrationen auch für andere Dienste und deren Mail-Nachrichten vornehmen kann.

Umbau

Ebenfalls neu ist die Aufarbeitung von Google-Alarmen, die nun im Stile eines Newsletters präsentieren, was sich zu einem Thema oder eine Person in der letzten Zeit im Netz getan hat. Ebenfalls als neu kündigt Google an, dass nun auch Google-Drive-Links als Attachment verschickt werden kann – was allerdings schon seit einigen Monaten funktioniert. Zudem ist es mittlerweile möglich in der Web-Version von Inbox Kontakte via Drag and Drop zwischen einzelnen Adressfeldern zu verschieben, und auch das Löschen von Nachrichten wurde prominenter platziert. (apo, 11.8.2016)

  • Aufarbeitung von Github-Mails in Inbox.
    grafik: google

    Aufarbeitung von Github-Mails in Inbox.

Share if you care.