Sharehoster Uploaded soll Schadensersatz für geschützte Inhalte zahlen

11. August 2016, 12:19
11 Postings

Die deutsche Urhebergesellschaft GEMA brachte Uploaded vor Gericht

Die deutsche Urhebergesellschaft GEMA hat einen juristischen Sieg gegen den Sharehoster Uploaded erzielt. In einem Urteil bestätigt das Landgericht München I, dass der Sharehoster schadensersatzpflichtig ist, wenn dieser das Hochladen und die Verbreitung von urheberrechtlich geschützten Inhalten nicht unterbindet. Allerdings ist das Urteil noch nicht rechtskräftig.

GEMA zufrieden

"Das Landgericht München hat im Sinne unserer Mitglieder entschieden. Das Urteil bestätigt, dass Sharehoster eine maßgebliche Rolle bei der Verbreitung der Musikpiraterie spielen", begrüßt die GEMA den Richterspruch. Man hofft, dass Sharehoster künftig schadensersatzpflichtig sind, wenn auf ihren Seiten geschützte Inhalte zu finden sind. (red, 11.8. 2016)

Link

GEMA

  • Artikelbild
    foto: schreenshot
Share if you care.