Venice Foreplay: Ein Jahr Vorspiel bis zur ersten Pärchensex-Kreuzfahrt

25. August 2016, 13:17
31 Postings

Ab September 2017 verkehrt ein extravagantes Kreuzfahrschiff im Mittelmeer, das Paaren Sex auf hoher See schmackhaft machen will

Ein "aufreizender Spielplatz auf hoher See" will die Azamara Quest ab Herbst nächsten Jahres sein. Dann bricht das Schiff unter der Flagge des Veranstalters Desire Cruises, der zu mexikanischen Original Group gehört, zu einer Reise nur für Paare auf. "Venice Foreplay" nennt sich die erste Themenkreuzfahrt, bei der man nicht einfach nur Sex hat, sondern dieser dezidiert Programmvorschlag ist.

"Intensive Eisbrecher"

Bereiche, wo Kleidung nur optional ist, würzige Themenabende, private Spielzimmer, Paar-Workshops, Pool-Parties und vom Veranstalter versprochene "intensive Eisbrecher" sollen die Stimmung heben. Für Passagiere, die sich mit anderen Pärchen zurückziehen wollen, stehen sogenannte "erotische Hotspots" zur Verfügung.

"Pure Extase" auf See

Von Venedig wird die Azamara Quest über Bologna, Split, Dubrovnik, Zadar und Koper zurück zum Ausgangsort unterwegs sein. Anstelle der üblichen "Erholung auf See", wenn einmal kein Land in Sicht, wird hier die "pure Extase" auf dem Mittelmeer versprochen. Um dafür ausreichend Energie zu liefern, gibt es wie üblich mehrere Restaurants, zusätzlichen Sport kann man im Fitness Center betreiben oder im Spa entspannen. Landausflüge stehen für jene auf dem Programm, die wider Erwarten auch Interesse am Hafen zeigen, in der ihr "aufreizender Spielplatz" gerade ankert.

Strenge Spieregeln

Freilich gibt es selbst auf dieser Kreuzfahrt Verbote. Nicht erlaubt ist es, nackt ins Restaurant zu gehen, Sex an nicht dafür vorgesehenen Orten zu haben, ein deutliches "Nein" zu ignorieren, das Personal mit einzubeziehen oder die Reise in öffentlichen Bereichen auf Fotos oder Videos festzuhalten.

Für die achttägige Reise von 26. September – 8. Oktober 2017 müssen Paare mit Kabinenpreisen zwischen 3.000 € und 10.000 € pro Person rechnen. (ape, 25.8.2016)

  • Artikelbild
    foto: rcl cruises ltd.
Share if you care.