Putin: Rückkehr zu normalen Beziehungen zu Türkei hat Priorität

9. August 2016, 16:49
5 Postings

Erdogan kann mit schrittweiser Aufhebung der Sanktionen rechnen

St. Petersburg – Für den russischen Präsidenten Wladimir Putin hat die Rückkehr zu normalen Beziehungen mit der Türkei für sein Land Priorität. Wie Putin am Dienstag nach seinem Treffen mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Sankt Petersburg weiter erklärte, sollen die von Moskau gegen Ankara verhängten Sanktionen schrittweise aufgehen werden.

So solle die Frage der Wiederaufnahme von Charterflüge von Russland in die Türkei in naher Zukunft geklärt werden, sagte der russische Präsident. Erdogan wiederum betonte, die Gespräche mit Putin seien umfassend und nützlich gewesen. Er fügte hinzu, der Telefonanruf Putins nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei habe große psychologische Bedeutung gehabt. (APA/Reuters, 9.8.2016)

Share if you care.