"Sieben neue Weltwunder", die keiner wollte

Ansichtssache7. September 2016, 15:32
65 Postings

Vor zehn Jahren beteiligte sich die Öffentlichkeit an der Wahl der "sieben neuen Weltwunder". Zur Auswahl standen 77 Kandidaten, doch die folgenden sieben Bauwerke haben es nicht einmal auf die Anwärterliste geschafft. Völlig zu Unrecht, wie wir finden

Bild 1 von 7
foto: getty images/istockphoto/mudassar28

Derawar-Festung, Pakistan

Diese Festung, ein monumentales Bauwerk aus 40 Bastionen, je bis zu 30 Meter hoch, ragt mit 1,5 Kilometer Umfang aus dem sandigen Boden der Cholistan-Wüste in Pakistan. Ursprünglich wurde sie vom Hindu Radschput Rai Jajja Bhati erbaut, 1733 nahm jedoch der Nawab von Bahawalpur, Sadeq Mohammad Khan I., die Festung ein und veränderte ihr Aussehen zum heutigen. Man benötigt viel Ausdauer und einen Guide, um zu der Festung zu gelangen, für den Eintritt braucht man zusätzlich eine spezielle Erlaubnis – die Mühe ist es wert.

Infos: Derawar-Festung

weiter ›
Share if you care.