Historischer Kalender – 11. August

11. August 2016, 00:00
posten

1876 – Als erster Transatlantik-Einhandsegler trifft der Däne Alfred Johnson nach 57-tägiger Fahrt in Abercastle (Wales) ein.

1906 – Der in England lebende Franzose Eugene Lauste erhält ein Patent für das erste Tonfilmverfahren.

1931 – In London wird das nach US-Präsident Herbert Hoover benannte Hoover-Moratorium unterzeichnet, das dem Deutschen Reich Kriegsschulden und Reparationen für ein Jahr stundet.

1941 – US-Präsident Roosevelt und der britische Premier Churchill treffen sich zu mehrtägigen Gesprächen auf zwei vor Neufundland kreuzenden Kriegsschiffen.

1981 – Die Firma "Eumig" meldet Konkurs an, da die Österreichische Länderbank keine weiteren Finanzmittel zur Verfügung stellt.

1986 – 155 tamilische Flüchtlinge, die vor der kanadischen Küste aus Booten geborgen wurden, kamen mit dem Schiff "Aurigae" aus der Bundesrepublik.

1986 – Neuseeland wird wegen seiner ablehnenden Politik gegenüber Kernwaffen von den USA aus dem ANZUS-Pakt ausgeschlossen.

1996 – Bei Protesten an der von der UNO kontrollierten Pufferzone in Zypern wird ein griechisch-zypriotischer Demonstrant erschossen. Auch österreichische Blauhelme werden verletzt.

2006 – Der deutsche Literaturnobelpreisträger Günter Grass bekennt in einem Interview im Vorfeld des Erscheinens seines Erinnerungsbuchs "Beim Häuten der Zwiebel", im Zweiten Weltkrieg Mitglied der Waffen-SS gewesen zu sein. In der darauffolgenden Diskussion wird der späte Zeitpunkt dieses Eingeständnisses kritisiert, das Buch selbst wird zum Bestseller.

Geburtstage:

Heinrich V., röm.-dt. Kaiser (1086-1125)

Octave Feuillet, frz. Schriftsteller (1821-1890)

Enid (Mary) Blyton, brit. Kinderbuchautorin (1896-1968)

Aaron Klug, brit. Biochemiker, NP 1982 (1926- )

Oscar Rafael Berger Perdomo, guatem. Polit. (1946- )

Todestage:

Janos Hunyadi, ung. Feldherr/Reichsverw. (um 1408-1456)

Lorenz Oken, dt. Naturforscher/Philosoph (1779-1851)

Jackson Pollock, US-Maler (1912-1956)

Rafael Kubelik, tschech. Dirigent (1914-1996)

Ulrich Baumgartner, öst. Intendant (1918-1984)

(APA, 11.8.2016)

Share if you care.