Microsoft: Spiele für Xbox Scorpio bereits in Arbeit

9. August 2016, 12:38
13 Postings

Konzern will Ende 2017 mehr Grafikleistung in die Spielzimmer bringen

Microsofts nächste Spielkonsole mit dem Arbeitstitel Project Scorpio wird erst Ende 2017 auf den Markt kommen, die Arbeiten an dem System laufen naturgemäß jedoch schon auf Hochtouren. Nicht nur das, laut Xbox-Chef Phil Spencer hat zudem schon die Spielentwicklung für die neue Hardware begonnen.

In einem Tweet heißt es, dass Entwickler bereits sowohl an der Hardware, der Plattform als auch an den Games für die Xbox Scorpio werken.

Mehr Power

Microsoft kündigte die Scorpio auf der vergangenen Branchenmesse E3 an. Die Konsole werde über eine Grafikleistung von 6 TFLOPS verfügen und solle damit stark genug sein, um Virtual-Reality-Spiele sowie hohe Auflösungen bis 4K zu unterstützen – auch eine direkte Reaktion auf die Kritik an der Leistung der Xbox One.

Mit der Scorpio werde der Konzern allerdings keine ganz neue Konsolengeneration einläuten. Anstelle dessen sollen Xbox One und Scorpio die gleichen Games erhalten und miteinander kompatibel sein. Einen sehr ähnlichen Plan verfolgt Konkurrent Sony mit der PS4 und der für dieses Jahr erwarteten stärkeren Variante PS4 Neo. Nintendos nächste Konsole namens NX betritt hingegen gänzlich andere Pfade. (zw, 9.8.2016)

  • Artikelbild
    foto: microsoft
Share if you care.