Wie legen Sie ihre Ersparnisse an?

Umfrage9. August 2016, 05:30
236 Postings

Junge Menschen horten laut Umfrage ihre Ersparnisse am liebsten in den eigenen vier Wänden. Die meisten Österreicher empfinden Immobilien als beste Anlage. Welche Sparmethode ist für Sie die sicherste?

Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein echtes Luxusproblem: Die Frage nämlich, wo das Ersparte am besten aufgehoben ist. Und doch stellt sie sich vor allem im sparfreudigen Österreich nicht gerade selten. Welche Geldanlagen Herr und Frau Österreicher als am sichersten empfinden, erhob die Allianz Investentbank in einer aktuellen Umfrage. Demnach führt die Anschaffung von Immobilien klar vor Sparbuch, Bausparer und Lebensversicherung. Als eher "ausgefallen" gelten hierzulande Aktienpakete und Anleihen.

Wie halten Sie es mit den eigenen Finanzen?

Investieren Sie – via Kredit – in Immobilien, haben Sie Lebensversicherungen, Aktienpakete oder liegt das Geld auf dem Sparbuch? Manche schwören gar auf die Methode des Ron Swanson aus der Fernsehserie "Parks and Recreation" und vergraben ihr in Gold umgewandeltes Barvermögen an unterschiedlichen Standorten ihres Grundstücks. Sicherer als das Vorgehen der Jungen unter 20 scheint das allemal zu sein, die bunkern ihr Bares nämlich am liebsten unter dem Kopfpolster. (jnk, 9.8.2016)

  • Dieses Bild entstand in einer deutschen Radiologenpraxis anlässlich des Weltspartages 2010. Ob das arme Schwein die akute Münzenverstopfung überstanden hat oder dem Hammer zum Opfer fiel, ist leider nicht mehr recherchierbar.
    foto: apa/dpa/peter kneffel

    Dieses Bild entstand in einer deutschen Radiologenpraxis anlässlich des Weltspartages 2010. Ob das arme Schwein die akute Münzenverstopfung überstanden hat oder dem Hammer zum Opfer fiel, ist leider nicht mehr recherchierbar.

Share if you care.