Venus Williams, Radwanska und Vinci out

7. August 2016, 07:06
11 Postings

Drei Top-Ten-Spielerinnen gleich zum Auftakt des Tennisturniers gescheitert

Rio de Janeiro – Die an Nummer fünf gesetzte US-Amerikanerin Venus Williams ist am Samstag überraschend bereits in der ersten Runde des olympischen Tennisturniers ausgeschieden. Die Olympiasiegerin von 2000 scheiterte gegen Kirsten Flipkens aus Belgien knapp in drei Sätzen 6:4,3:6,6:7(5).

Für die 30-Jährige Flipkens, aktuell Nummer 62 der Weltrangliste, war der Auftaktsieg gegen Williams ein Höhepunkt ihrer Karriere. "Venus Williams, einen der größten Champions in unserer Geschichte, hier auf dem Center Court zu schlagen, macht mir Gänsehaut am ganzen Körper", jubelte die Belgierin, die sich zudem beim brasilianischen Publikum für die tolle Atmosphäre bedankte.

Rio scheint für die Mitfavoritinnen des Tennis-Turniers kein gutes Pflaster zu sein: Neben V. Williams schieden zum Auftakt auch Agnieszka Radwanska (Polen/Nr. 4) und Roberta Vinci (Italien/Nr. 6) und somit zwei weitere Top-Ten-Spielerinnen aus.

WTA-Weltmeisterin Radwanska unterlag der Chinesin Zheng Saisai mit 4:6, 5:7 und zertrümmerte sogar ihr Racket. US-Open-Finalistin Vinci zog im Duell mit Anna Karolina Schmiedlova (SVK) mit 5:7, 4:6 den Kürzeren. (APA/Reuters, 7.8.2016)

  • Kräftiges Bodenbussi von Kirsten Flipkens.
    foto: reuters/kevin lamarque

    Kräftiges Bodenbussi von Kirsten Flipkens.

Share if you care.