ÖBV-Herren gewinnen Test gegen Slowakei

6. August 2016, 18:01
posten

92:57-Sieg als Aufwärmen für Vier-Nationen-Turnier und EM-Quali

Tulln/Wien – Österreichs Basketball-Herren haben am Samstagnachmittag ein inoffizielles Länderspiel gegen die Slowakei gewonnen. Sie setzten sich im ersten Test vor der EM-Qualifikation in Tulln ganz deutlich 92:57 (43:34) durch. Die Partie ging über vier mal zwölf Minuten.

Der Probegalopp an der Donau war auch das erste Antreten der ÖBV-Auswahl unter dem im Februar bestellten Teamchef Kestutis Kemzura aus Litauen. Erfolgreichste Werfer der Heimischen, die auf Thomas Schreiner und Enis Murati (beide leicht angeschlagen) verzichten mussten, waren Rasid Mahalbasic (17 Punkte), Filip Krämer (13) und Romed Vieider (12).

Ihre ersten offiziellen Auftritte vor der EM-Qualifikation (ab 31. August) haben die Österreicher von Freitag bis Sonntag kommender Woche bei einem Vier-Nationen-Turnier im Multiversum Schwechat. Sie treffen dabei auf Slowenien mit NBA-Star Goran Dragic (Miami Heat), auf Polen und Island. (APA, 6.8.2016)

Für Österreich: Mahalbasic 17, Krämer 13, Vieider 12, Klepeisz 11, Shaw 10, Rados 8, Koch 6, Hopfgartner 4, Lanegger 3, Maresch 3, Trmal 3, Lamesic 2; DND: Murati, Schreiner

Share if you care.