Kolvidsson künftig Co-Trainer von Island

6. August 2016, 12:15
2 Postings

In Österreich war er bei Austria Lustenau, Wiener Neustadt und Ried tätig

Reykjavik – Helgi Kolvidsson, als Trainer einige Jahre bei Austria Lustenau, Wiener Neustadt und zuletzt der SV Ried tätig, wird bei EM-Viertelfinalist Island künftig als Co-Trainer arbeiten. Wie der isländische Fußballverband am Freitag bekannt gab, wird der Ex-Internationale als Assistent den nunmehrigen Cheftrainer Heimir Hallgrimsson unterstützen.

Kolvidsson (44) arbeitete seit dem Frühjahr als Scout für Islands Verband, wobei er während der EM als Spiele-Beobachter eingesetzt war. Als Aktiver bestritt er 30 Länderspiele für sein Heimatland.

Der ehemalige Verteidiger hat in Österreich 110 Bundesliga-Spiele für Austria Lustenau und den FC Kärnten absolviert. Als Trainer arbeitete er zuletzt im Spätsommer des Vorjahres für die Rieder, bei denen er aber schon nach fünf Runden beurlaubt wurde. Hallgrimsson trat nach der EM den Posten des Cheftrainers an, zuvor arbeitete er als gleichberechtigter Coach mit dem Schweden Lars Lagerbäck zusammen. (APA; 6.8.2016)

Share if you care.