Mattersburg strebt gegen Sturm erste Punkte an

5. August 2016, 16:42
9 Postings

Von den letzten vier Spielen im Pappelstadion konnten die Burgenländer drei gewinnen

Mattersburg/Graz – Der SV Mattersburg hat die ersten beiden Spiele in der Fußball-Bundesliga verloren. Gegen Sturm Graz will die Mannschaft von Trainer Ivica Vastic am Samstag (16.00 Uhr) in Pappelstadion erstmals in dieser Saison anschreiben.

Die Grazer erwiesen sich zuletzt als gern gesehener Gast im Burgenland. In den vergangenen acht Bundesliga-Duellen gab es keine Niederlage gegen die Steirer. Von den jüngsten vier Duellen im Pappelstadion entschied Mattersburg drei für sich, eines endete Remis. "Sturm ist im Moment schwer einzuschätzen, doch sie haben eine gute Mannschaft mit Drang nach vorne. Sie wollen spielen und kombinieren gerne", meinte Vastic.

Steht Mattersburg mit null Punkten am Tabellenende, ist Sturm nach dem Auftaktsieg gegen Salzburg und der 0:1-Niederlage bei der SV Ried vorerst auf Platz vier gelandet. Trainer Franco Foda erwartet ein ähnlich schwieriges Spiel wie im Innviertel. "Wir müssen hellwach sein, eine schnelle Ballzirkulationen suchen, damit sich Räume öffnen, und im Spiel nach vorne variabel sein", meinte der Deutsche.

Dennoch forderte er drei Punkte. "Wir müssen morgen ein gutes Spiel zeigen und gewinnen", sagte er. Foda hielt fest, dass die Liga derzeit sehr ausgeglichen sei. Jede Mannschaft könne jede andere schlagen." (APA, red, 5.8. 2016)

Mögliche Aufstellungen:

SV Mattersburg – SK Sturm Graz (Samstag, 16.00 Uhr, Pappelstadion, SR Muckenhammer). Saisonergebnisse 2015/16: 2:0 (h), 0:0 (a), 1:0 (h), 1:1 (a)

Mattersburg: Kuster – Farkas, Malic, Rath, Maksimenko – Jano – Seidl, Sprangler – Höller, Bürger, Röcher

Ersatz: Böcskör – Mahrer, Ertlthaler, Grgic, Ibser, Templ, Pink

Fraglich: Novak (Knie)

Sturm: Gratzei – Koch, Spendlhofer, Schulz, Lykogiannis – Jeggo, Matic – Hierländer, Alar, Schmerböck – Edomwonyi

Ersatz: Schützenauer – Potzmann, Schoissengeyr, Stankovic, Horvath, Gruber, Kienast

Es fehlen: Huspek (Probleme mit Nackenmuskulatur), Lück (Adduktoren), Piesinger (im Aufbautraining)

Fraglich: Kienstag (Knie)

Share if you care.