Netflix' erstes Virtual-Reality-Video: Gruseln mit "Stranger Things"

5. August 2016, 11:59
17 Postings

Der Streaming-Anbieter hat ein Video in 360-Grad auf Youtube veröffentlicht

Netflix lässt Nutzer in einem neuen 360-Grad-Video in die düstere Welt der Mystery-Serie "Stranger Things" eintauchen. Es ist der erste Virtual-Reality-Inhalt des Unternehmens.

Für VR-Brillen

Das knapp zwei Minuten lange Video wurde nicht auf der Streaming-Plattform selbst, sondern auf Youtube veröffentlicht und kann mit VR-Brillen wie Google Cardboard und Samsungs Gear VR angesehen werden. Ohne entsprechende Brille kann man am Desktop mit dem Mauszeiger im Video navigieren. Laut Netflix ist eine "spannendsten Szenen" der Serie zu sehen. Allerdings handelt es sich dabei nicht um echte Aufnahmen, sondern offenbar um eine computeranimierte Version.

netflix us & canada

Das Unternehmen hat sich bei VR-Inhalten bislang eher zurückgehalten. Produkt-Innovation-Chef David Jaffe sagte Anfang des Jahres in einem Interview mit "Trusted Reviews", dass VR eher für Gaming interessant sei, die Entwickler aber verfolge. Netflix bietet auch eine eigene VR-App an. Allerdings kann man Filme und Serien damit nur normal von einer virtuellen Couch aus ansehen.

Der "Stranger Things"-Clip zeigt, wie Virtual Reality eingesetzt werden kann, ohne Filme und Serien selbst in 360-Grad zu drehen. Als zusätzlicher Content und zum Anteasern kommender Produktionen. (red, 5.8.2016)

  • Zu Serie "Stranger Things" hat Netflix sein erstes VR-Video veröffentlicht.

    Zu Serie "Stranger Things" hat Netflix sein erstes VR-Video veröffentlicht.

Share if you care.