Nächster Schlag gegen Bittorrent-Tausch: Torrentz sperrt zu

5. August 2016, 11:56
18 Postings

Meta-Suchmaschine gehörte zu den populärsten Torrent-Seiten – Keine Informationen zu den Ursachen

Gerade einmal zwei Wochen nach dem Ende von KickassTorrents sperrt nun eine zweite, äußerst beliebte Tauschseite zu: Die Bittorrent-Suchmaschine Torrentz hat ihren Betrieb eingestellt.

Abschied

Informationen zu den Gründen für den Rückzug gibt es bisher nicht, auf der Webseite wurde lediglich eine kurze – und wenig aussagekräftige – Abschiedsbotschaft platziert. Parallel zu dieser Mitteilung wurde die Suchfunktion deaktiviert, die Seite bietet also keinerlei Funktionalität mehr.

screenshot: standard
Torrentz nimmt Abschied.

Torrentz gehörte nicht nur den populärsten Bittorrent-Seiten sondern auch zu den Ältesten: Dreizehn Jahre lang war die Webpage aktiv, womit sie sogar noch ein paar Wochen älter ist als The Pirate Bay. Zuletzt soll die Seite jeden Tag mehrere Millionen Nutzer angezogen haben, wie es bei Torrentfreak heißt.

Suchmaschine

Torrentz verstand sich dabei als Meta-Suchmaschine, die lediglich auf andere Bittorrent-Seiten verwies. Eigene Inhalte oder auch nur direkte Links auf kopierte Inhalte wurden hingegen nie gehostet. Trotzdem war man natürlich immer wieder Ziel von Angriffen durch Rechteverwerter wie die RIAA oder die MPAA. Die Suchmaschine helfe beim Tausch von urheberrechtlich geschütztem Material so der Vorwurf.

Auch wenn die Hintergründe klar sind, ist es doch schwer die zeitliche Koinzidenz mit der Verhaftung des mutmaßlichen Gründers von KickassTorrents zu übersehen. Eventuell sind die Betreiber von Torrentz dadurch nervös geworden und haben ihren Service lieber vom Netz genommen. (red, 5.8.2016)

Share if you care.