Trotz Waffenkritik: Microsoft ändert Spielzeug-Emoji in echte Pistole

5. August 2016, 10:06
70 Postings

Apple ging genau umgekehrten Weg und änderte Waffen-Emojis in Wasserpistole

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Apple im kommenden Betriebssystem iOS 10 das Pistolen-Emoji durch eine neongrüne Wasserpistole ersetzt. Waffen-Emojis stehen schon lange in Kritik und Apple dürfte damit auf die Forderung einiger Organisationen eingegangen sein. Auch Microsoft hat sein Waffen-Emoji unter Windows 10 geändert, ist dabei aber genau den umgekehrten Weg gegangen.

Microsoft: Entspricht nicht Nutzererwartungen

Zuvor war das Waffen-Emoji als eine bunte Laserpistole dargestellt worden, die an ein Spielzeug erinnerte. Mit dem Windows 10 Anniversary Update, das am 2. August veröffentlicht wurde, ist das Emoji in einen realistischer aussehenden, grauen Revolver abgeändert worden. Auf Nachfrage von "Engadget" erklärte das Unternehmen die Änderung damit, dass man die Bilder näher an den Unicode-Standard bringen wollte. Das bisherige Zeichen habe nicht mit diesen Designs und den Erwartungen der Nutzer übereingestimmt.

Die comichaften Waffendarstellungen sorgen schon länger für Kritik, da sie auch immer wieder in Hasskommentaren eingesetzt werden. In Frankreich war etwa ein Mann zu einer sechsmonatigen Haftstrafe verurteilt worden, weil er seiner Exfreundin Botschaften mit dem Waffen-Emoji geschickt hatte. Das war als Drohung aufgefasst worden. Vor einigen Monaten war diskutiert worden, ob zwei neue Gewehrsymbole in den Unicode-Standard aufgenommen werden, was letztendlich jedoch verworfen wurde. Für "The Verge" ist Apples aktuelle Änderung daher ein wichtiges politisches Statement.

Weiterhin Bombe und Messer

Microsofts Änderung kommt nach Apples Schritt und vor dem Hintergrund mehrerer mit Schusswaffen verübter Gewalttaten zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Allerdings ist anzumerken, dass auch die Änderung des Waffen-Emojis bei Apple nur halbherzig ist, da es weiterhin Bilder für diverse Stichwaffen, ein Totenkopf- oder Giftsymbol und eine Bombe gibt, die ebenso für Hassbotschaften genutzt werden.

Unter der aktuellen Windows 10-Version wurden auch alle anderen Emojis geändert oder angepasst. Darunter eine Reihe von Kombinationen mit dem Katzen-Emojis, die zu eigenen Bildern wie "Ninja Cat" oder "Dino Cat" werden. Ein Gag von Microsoft, den es im offiziellen Unicode-Standard nicht gibt, und der somit auch nicht auf anderen Betriebssystemen dargestellt werden kann. (red, 5.8.2016)

  • Links das alte, rechts das neue Waffen-Emojis von Windows.
    grafiken: microsoft, emojipedia/ montage: red

    Links das alte, rechts das neue Waffen-Emojis von Windows.

Share if you care.