Historischer Kalender – 8. August

8. August 2016, 00:00
posten

1576 – Der dänische Astronom Tycho Brahe beginnt in Uranienborg mit dem Bau der ersten Sternwarte.

1786 – Die Bergsteiger J. Balmat und M. Paccard erreichen als erste den Gipfel des 4.810 Meter hohen Mont Blanc.

1876 – Thomas Alva Edison erhält ein Patent für den von ihm erfundenen "Autographic Printer".

1941 – Das Oberkommando der deutschen Wehrmacht gibt das Ende der Kesselschlacht von Uman bekannt. In der Nacht zum 8.8. greifen deutsche Bomber Alexandria in Ägypten und militärische Anlagen am Suezkanal an.

1956 – Ein Grubenunglück in Marcinelle (Belgien) bringt 263 Bergleuten den Tod.

1986 – Die Explosion einer Autobombe im muslimischen Viertel von West-Beirut tötet 17 Menschen, 84 werden verletzt.

1991 – Weitere Massenflucht von 10.000 Albanern nach Bari: Die Flüchtlinge werden unter menschenunwürdigen Verhältnissen in einem Stadion interniert und später in die Heimat abgeschoben.

2006 – Polizeigeneral Roland Horngacher wird vorläufig vom Dienst suspendiert. Gegen ihn wird wegen des Verdachtes des Amtsmissbrauchs und der unerlaubten Geschenkannahme ermittelt.

2011 – Nach seinem Wahlsieg wird der Politiker und Jurist Lobsang Sangay als neuer Chef der tibetischen Exilregierung vereidigt. Der in den Vereinigten Staaten lebende Völkerrechtsexperte erhält bei einer Abstimmung unter Exil-Tibetern in aller Welt die meisten Stimmen und löst Samdhong Rinpoche in seinem Amt ab.

Geburtstag:

Ernest O. Lawrence, US-Physiker, Nobelpreisträger 1939 (1901-1958)

Rudolf Hoflehner, öst. Maler/Bildhauer (1916-1995)

Esther Jane Williams, US-Schauspielerin und ehem. Schwimmerin (1922-2013) (n.a.A. *1921 od. 1923)

Peter Fitz, dt. Schauspieler (1931-2013)

Lena Stolze, dt./öst. Schauspielerin (1956- )

Dave Evans ("The Edge"), brit. Musiker (1961- )

Roger Federer, schweiz. Tennisspieler (1981- )

Todestage:

Sir Neville Francis Mott, brit. Physiker (1905-1996)

Gustavo Arcos Bergnes, kuban. Dissident (1926-2006)

Walter Zeman, öst. Fußball-Torhüter (1927-1991)

Christoph Vittorio Egon Umberto von Hohenlohe, dt. Aristokrat (1956-2006)

(APA, 8.8.2016)

Share if you care.