"The Division": Dystopischer Taktik-Shooter wird verfilmt

3. August 2016, 16:08
14 Postings

Jessica Chastain und Jake Gyllenhaal in den Hauptrollen – Filmstart wohl nicht vor 2018

Nachdem vor kurzem bekannt wurde, dass "Pokémon" eine Realfilmumsetzung erhalten soll, gibt es nun erneut die Bekanntgabe eines Filmprojektes für ein Videospiel zu vermelden. Publisher Ubisoft kündigte offiziell die cinematische Verwertung von "The Division" an und bestätigt damit schon länger kursierende Gerüchte.

New York im Chaos

Der auf Multiplayer-Abenteuer ausgelegte Shooter (der sich allerdings auch alleine spielen lässt) ist im New York der nahen Zukunft angesiedelt. In der US-Metropole ist eine bislang unbekannte Art des Pockenvirus ausgebrochen und die Stadt daraufhin im Chaos versunken.

Ein Teil von "Big Apple" wird von verschiedenen Gruppierungen umkämpft, während die namensgebende "Division" als Spezialeinheit im Auftrag der Regierung die Ordnung wiederherstellen soll. Andere Gebiete wiederum sind absolute Quarantänezone, in welcher nur noch das Recht des Stärkeren gilt.

Mit Jessica Chastain und Jake Gyllenhaal

Welche Geschichte auf Basis des Games, das auf Material des verstorbenen Schriftstellers Tom Clancy basiert, im Film erzählt werden soll, ist noch nicht klar. Die Hauptrollen sind allerdings schon besetzt. An der Front kämpfen Jessica Chastain ("Interstellar", "Crimson Peak") und Jake Gyllenhaal ("Brothers", "Everest"), der mit "Prince of Persia" schon einmal einen Auftritt in einer Videospielumsetzung hatte.

Mehr ist derweil noch nicht bekannt. Da auch noch kein Drehtermin feststeht, dürfte der Film nicht vor 2018 über die Leinwände flimmern. Allerdings kommt dieses Jahr ein Streifen zu einem anderen, bekannten Ubisoft-Franchise in die Kinos. Ende Dezember läuft nämlich "Assassin‘s Creed" an, in dem Michael Fassbender in die Rolle des spätmittelalterlichen Auftragsmörders Aguilar schlüpft. (gpi, 03.08.2016)

  • Nach "Assassin's Creed" und "Splinter Cell" bekommt mit "The Division" nun das nächste Ubisoft-Game eine Leinwand-Umsetzung.
    foto: ubisoft

    Nach "Assassin's Creed" und "Splinter Cell" bekommt mit "The Division" nun das nächste Ubisoft-Game eine Leinwand-Umsetzung.

Share if you care.