Samsung an Autoteile-Sparte von Fiat interessiert

3. August 2016, 14:14
posten

Wert der Transaktion soll bei mehr als 3 Mrd. Dollar liegen

Fiat Chrysler hat einem Medienbericht zufolge einen Käufer für seine Zulieferer-Sparte gefunden. Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung sei mit dem italienisch-amerikanischen Autobauer in fortgeschrittenen Gesprächen zur Übernahme von Teilen von Magneti Marelli oder der Sparte als Ganzes, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch.

3 Milliarden Dollar

Die Transaktion könnte einen Wert von mehr als 3 Milliarden Dollar (2,7 Mrd. Euro) haben. Fiat Chrysler wollte sich dazu nicht äußern. Samsung war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Am Markt kam die Nachricht gut an. Fiat-Aktien legten acht Prozent zu.

Von Insidern hatte die Nachrichtenagentur Reuters bereits im vergangenen Sommer erfahren, dass Fiat Chrysler einen Verkauf der Zulieferer-Sparte erwäge. Ein Angebot eines Konsortiums über 2,5 Mrd. Euro hätten die Italiener bereits abgelehnt. (Reuters, APA, 3.8.2016)

Share if you care.