Wie gerne leben Sie auf der Wieden?

Umfrage8. August 2016, 09:00
78 Postings

Was macht den vierten Bezirk für Sie attraktiv? Posten Sie Ihre Einschätzungen im Forum, und stimmen Sie ab!

Wieden ist die älteste ehemalige Vorstadt Wiens und wurde 1850 eingemeindet. Der Bezirk grenzt an die Innere Stadt an und zeichnet sich durch eine dichte Besiedelung und wenig Grünflächen aus. Zahlreiche Botschaften residieren ebenso auf der Wieden wie ein noch heute sehr angesehenes Gymnasium, das Theresianum – die ehemalige kaiserliche Sommerresidenz Neue Favorita wurde durch Maria Theresia den Jesuiten übergeben, die dort eine Privatschule einrichteten. Eine weitere architektonische Sehenswürdigkeit ist das barocke Palais Schönburg, das nach Restaurierung heute als Veranstaltungsort dient.

Kunst, Kultur, Kulinarik

Neben all den imposanten Gebäuden bietet der vierte Bezirk viel Kulturelles. Am Karlsplatz, benannt nach Kaiser Karl VI., befindet sich die Karlskirche, die Technische Universität und das Wien-Museum. Letzteres hat neben aktuellen Ausstellungen eine beachtliche Sammlung zur Kultur-, Politik-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Wiens zu bieten. Als Liebhaber der zeitgenössischen Kunst ist man in dem Karlsplatz-Ableger der Kunsthalle Wien gut aufgehoben. Aber auch der Platz selbst bietet vom Weihnachtsmarkt über das Popfest bis zum Kino unter Sternen ein abwechslungsreiches Programm für die Bewohner.

Urbanes Flair kann man zwischen Wienfluss und Wiedner Hauptstraße im sogenannten Freihausviertel genießen. Zahlreiche Lokale, Designer-Shops und Vintage-Läden liegen hier beinahe Tür an Tür. Auch eines der ältesten Kinos der Stadt, das Schikaneder-Kino, befindet sich in diesem Viertel. In der dazugehörigen Bar finden sich Studierende und Kulturschaffende zum abendlichen Biertrinken ein, ebenso wie im Café Anzengruber in der Schleifmühlgasse. (haju, 5.8.2014)

Die "Grätzelmacher"-Serie stellt wöchentlich einen Wiener Bezirk anhand seiner Persönlichkeiten und sozialen Initiativen vor. In dieser Umfrage bitten wir Grätzelbewohner um ihre generelle Einschätzung zum Bezirk. Stimmen Sie ab, und posten Sie Ihre Verbesserungsvorschläge, Wünsche und Grätzelbeobachtungen im Forum!

  • Bewohner des vierten Bezirks wohnen auf der Wieden.
    foto: christian fischer

    Bewohner des vierten Bezirks wohnen auf der Wieden.

  • Die Privatschule Theresianum.
    foto: apa/herbert pfarrhofer

    Die Privatschule Theresianum.

  • Das ORF Funkhaus in der Argentinierstraße.
    foto: apa/roland schlager

    Das ORF Funkhaus in der Argentinierstraße.

Share if you care.