Mit Freude durchs Leben

Rezension4. August 2016, 10:29
1 Posting

Ein Rabe freut sich über jeden Tag und sagt: Danke!

Franz ist eine Frohnatur. Der kleine schwarze Rabe ist schon gut gelaunt, wenn er in der Früh seine Augen aufschlägt. Dann "freute sich der Rabe Franz. Und bauscht das Gefieder für den ersten Tanz". Ob er dann an das Kirchenlied "Danke für diesen guten Morgen" denkt? Oder ist es nur schiere Höflichkeit? Franz bedankt sich bei seinem Körper, bei der Luft, die ihn umgibt, und bei der Sonne und dem – zweifelsfrei – gelungenen Tag. So viel Dank kann nerven. Das findet auch sein Bruder Kurt, der eher nur herumknurrt.

Bis auch er den "Rabenduft" (so der Buchtitel) riecht – und endlich Spaß am Leben hat. Autor Thomas Sautner (Illustrationen: Thomas Kriebaum) zeigt in seinem ersten Kinderbuch das Positive im alltäglichen Leben, und dass man mit Freude in den Tag starten sollte. Noch hat ja auch die junge Leserschaft ab dem dritten Lebensjahr überhaupt keinen Grund für Grant. Dieser stellt sich bei manchen so und so viel zu früh ein – "Freut euch an dem, was euch umgibt", lautet die Botschaft. Was bleibt? "Danke" für das kleine Kinderbuch zu sagen. (Peter Mayr, 4.8.2016)

  • Thomas Sautner, Thomas Kriebaum"Rabenduft"€ 15,00 / 40 SeitenPicus-Verlag 2016
    foto: picus verlag

    Thomas Sautner, Thomas Kriebaum
    "Rabenduft"
    € 15,00 / 40 Seiten
    Picus-Verlag 2016

Share if you care.