Bankraub in Wien-Liesing mit Bombenattrappe

2. August 2016, 11:59
2 Postings

Polizei schrieb 2000 Euro Belohnung für Hinweise aus, die zur Ausforschung des Täters führen

Wien – Ein Unbekannter hat Montagnachmittag nach Informationen eine Bankfiliale in Wien-Liesing überfallen und dabei eine Bombenattrappe auf das Kassenpult gestellt, um dann Bargeld vom Angestellten zu fordern. Den Ermittlern zufolge verließ der zwischen 20 und 30 Jahre alte Mann die Bank dann mit einem geringen Geldbetrag. Eine Sofortfahndung sei negativ verlaufen, verletzt wurde niemand.

Die Polizei sucht nun mithilfe eines Fotos aus einer Überwachungskamera nach Hinweisen. Für Hinweise, die zur Ausforschung des etwa 1,80 Meter großen Täters führen, wurden 2000 Euro ausgelobt. Der Mann trug nach Informationen der Ermittler auch optische Brillen und war mit einem weißblau-kariertem Hemd sowie einer Bluejeans bekleidet. (red, 2.8.2016)

Share if you care.