60 Jahre "Bravo": Skurrile Twitter-Fakten und Fotolovestory-Fundstücke

1. August 2016, 15:00
30 Postings

Teenager-Zeitschrift twittert zum Jubiläum, Fans haben Facebook-Seite gestartet

Die Teenager-Zeitschrift "Bravo" feiert dieses Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird unter anderem von einem Twitter-Account begleitet, auf dem interessante und skurrile Fakten rund um die Zeitschrift zu finden sind.

60 Tage "Bravo"-Tweets

Die erste Ausgabe der "Bravo" erschien am 26. August 1956, als Teenager noch Backfische und Halbstarke genannt wurden. Seitdem wurden über 2,69 Milliarden Hefte verkauft. Diese und weitere Infos twittert der Account @60JahreBRAVO von 1. August bis zum 29. September.

"In den sozialen Netzwerken gehören wir zu den stärksten Medien-Marken überhaupt. Deshalb haben wir uns auch überlegt, dass wir den 60. Geburtstag mit einer besonderen Twitter-Aktion feiern wollen", sagt Geschäftsführer Marc de Laporte zu "Meedia".

Fotolovestory-Nostalgie auf Facebook

Noch mehr "Bravo"-Nostalgie gibt es auf der Facebook-Seite "BRAVO Fotolovestory Best of", die im Gegensatz zum Twitter-Account allerdings kein offizielles Angebot der Zeitschrift ist. Auf der Seite mit über 44.000 Fans werden witzige Ausschnitte aus den Fotoromanen gepostet. Auf der offiziellen Facebook-Seite der "Bravo" hingegen findet man vor allem Artikel der Online-Ausgabe. (br, 1.8.2016)

  • Am 26. August feiert die "Bravo" ihr 60-jähriges Jubiläum.
    foto: tobias hase dpa

    Am 26. August feiert die "Bravo" ihr 60-jähriges Jubiläum.

Share if you care.