US-Marine benennt Schiff nach schwulem Aktivisten Harvey Milk

1. August 2016, 11:28
18 Postings

Stadtratsmitglied in San Francisco 1978 ermordet

Washington – Die US-Marine wird ein Schiff nach dem Schwulenrechtsaktivisten Harvey Milk benennen. Der Kongress sei informiert worden, dass ein neuer Öltanker der Marine "USNS Harvey Milk" genannt werden solle, hieß es am Freitag auf der Website des Marine-Institutes.

Marineoffizier und erster offen schwule US-Politiker

Der Vorkämpfer für die Rechte von Homosexuellen war 1977 in den Stadtrat von San Francisco gewählt worden und damit der erste offen schwule Politiker in den USA, der die Wahl zu einem öffentlichen Amt gewann.

Harvey Milk, der aus einer Familie von Seeleuten stammte und während des Korea-Kriegs als Marineoffizier gedient hatte, wurde 1978 erschossen. Seine Geschichte wurde von dem Regisseur Gus Van Sant mit Sean Penn in der Titelrolle verfilmt.

Der Öltanker, der nach Milk benannt werden soll, ist ein Versorgungsschiff mit einer zivilen Besatzung. Er gehört zu einer Schiffsklasse der Marine, deren Schiffe alle nach US-BürgerrechtlerInnen benannt werden. (APA, 1.8.2016)

Share if you care.