Fünfter Teil der "Bourne"-Serie toppt US-Kinocharts

31. Juli 2016, 21:14
3 Postings

Am Eröffnungswochenende in USA und Kanada rund 60 Millionen Dollar eingespielt

New York – Der fünfte Teil der Erfolgsreihe um die Abenteuer des Geheimagenten Jason Bourne hat sich an die Spitze der nordamerikanischen Kinocharts katapultiert. "Jason Bourne" spielte an seinem Eröffnungswochenende an den Kinokassen in den USA und Kanada rund 60 Millionen Dollar (etwa 54 Millionen Euro) ein und setzte sich damit auf dem ersten Platz fest, wie der "Hollywood Reporter" berichtete.

Für den fünften Teil der Reihe hatte Hauptdarsteller Matt Damon die Rolle des Jason Bourne wieder übernommen, nachdem beim vierten Teil Jeremy Renner eingesprungen war.

Auf dem zweiten Rang der nordamerikanischen Filmcharts landete der Sieger der Vorwoche, "Star Trek Beyond", mit 24 Millionen Dollar. Dahinter konnte sich ein weiterer Neueinsteiger platzieren. "Bad Moms" mit Mila Kunis spielte rund 23,4 Millionen Dollar ein. (31.7.2016)

Share if you care.