TV- und Radiotipps für Montag, 1. August

1. August 2016, 06:00
3 Postings

Mit dem Zug durch ... den Iran, True Grit, Kitchen Impossible, ORF-Sommergespräch, Narbengesicht, Die Reportage: Campingurlaub in Jesolo

15.40 MESSER
Den Mörder trifft man am Buffet (Buffet froid, F 1979, Bertrand Blier) Gérard Depardieu hat als Alphonse seltsame Träume: Ständig wird er als Mörder von der Polizei verfolgt. Als ein Buchhalter ermordet aufgefunden wird, scheint Alphonses Traum wahr zu werden – der Mann wurde mit seinem Messer erstochen. Tiefschwarze Satire. Bis 17.10, Arte

16.15 SHOW
Naked Survival: Die Tücken des Amazonas Amanda und Tyler müssen nackt und ohne besondere Hilfsmittel im peruanischen Regenwald überleben. Essen und Schutz vor Tieren ist in diesem Moment das Wichtigste. Wäre da nur nicht das hinderliche Schamgefühl. Bis 17.15, Dmax

18.30 MAGAZIN
Heute konkret: Das Essperiment – die dritte Staffel. Entdeckungen Drei Familien in Österreich versuchen sich ein Jahr lang ausschließlich mit regionalen Produkten zu ernähren. Das Magazin zeigt, wie schwer das sein kann. Doch mittlerweile haben alle eine Art Versorgungsnetzwerk aufgebaut. Bis 18.51, ORF 2

19.30 DOKU
Mit dem Zug durch ... den Iran Das Schienennetz des alten Persiens führt vom Persischen Golf bis ans Kaspische Meer und ist rund 1400 Kilometer lang. Die Reise beginnt in Chorramschahr am Schatt el Arab, dem Grenzfluss zwischen dem Irak und dem Iran. Bis 20.15, Arte

foto: swr/alexander schweitzer

20.15 HAUDEGEN
True Grit (USA 2010, Ethan und Joel Coen) Mattie (Hailee Steinfeld) sinnt auf Rache an den Mördern ihres Vaters. Cogburn (Jeff Bridges) und der Texasranger LaBoeuf (Matt Damon) kommen ihr da gerade recht. Eine ernsthafte Geschichte mit punktuellem Humor und wenig Sinn für Ironie. Unterhaltsame, jedoch schwere Kost. Bis 22.25, Kabel 1

20.15 KOCHEN
Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Alexander Herrmann Zwei Köche lassen den jeweils anderen ein Menü essen, das sie dann so genau wie möglich nachkochen müssen – ohne das ihnen die Zutaten oder die Zubereitungsart verraten wird. Eine Jury aus zehn Stammgästen des Originalrestaurants bewertet die nachgekochten Gerichte. Bis 23.35, Vox

20.15 DOKU
Themenmontag: Tasmanien – Insel am Ende der Welt Tasmanien ist ein Naturparadies, das ursprünglich als Sträflingsinsel diente. Eine Dokumentation von Alfred Vendl und Steve Nicholls. Bis 0.05, ORF 3

foto: orf/av dokumenta

21.05 TALK
Sommergespräch mit Matthias Strolz Zu Gast bei Susanne Schnabl ist der Parteichef der Neos, Matthias Strolz. Bis 22.00, ORF 2

21.55 KLASSIKER
Narbengesicht (Scarface, USA 1932, Howard Hawks) Tony (Paul Muni) ist Leibwächter und Auftragsmörder im Chicago der 1920er-Jahre. Als er seinen Boss erschießt, löst er einen blutigen Bandenkrieg aus. Der Film diente als Vorlage zum 1983 gedrehten Gangsterfilm mit Al Pacino. Bis 23.25, Arte

foto: arte

22.20 REPORTAGE
Die Reportage: Campingurlaub in Jesolo Urlaubszeit ist Campingzeit. Viele Österreicher zieht es dann an die italienische Adria. Die Reportage wirft einen Blick auf den Campingplatz von Jesolo. Dort findet man sowohl junge Familien als auch ältere Stammgäste, die hier ihr Urlaubsparadies gefunden haben. Bis 0.25, ATV

22.30 MAGAZIN
Kulturmontag Spezial aus Salzburg 1) Wie gut ist Yusif Eyvazov? – Mit Netrebko und ihrem Ehemann in Salzburg und Wien. 2) Jüdische Salzkammergutvillen – Glanz und Tragik der Salzburger Seenregion. 3) Die Festspiele im 2. WK. – Strauss' Die Liebe der Danae mit Franz Welser-Möst. 4) Ausstellung: Wie modern ist Salzburg? – Die Avantgarde als ewiger Zankapfel der Barockstadt. 5) Der Erfinder des Absurden: Samuel Beckett – Ofczarek und Maertens im Doppelpack im Endspiel. 6) Shakespeare-Jahr: Der Sturm Peter Simonischek als Prospero. Ab 23.30 Uhr: Orte der Kindheit von Peter Simonischek. Bis 0.00, ORF 2

22.30 TALK
Pro und Contra Sommerspecial: Wahrheit oder Verschwörung? Chemiewolken vergiften uns Zu Gast bei Corinna Milborn: Werner Gruber (Physiker und Direktor des Planetariums Wien), Franz Miller (Luft- und Raumfahrttechniker), Thomas Ploder (Major der Österreichischen Luftstreitkräfte) und Julia Rainer (Delegierte bei der Klimakonferenz in Rio). Der Experte im Publikum: Alexander Waschkau (Psychologe). Bis 23.30, Puls 4

0.30 MAGAZIN
10 vor 11 Ottmar Ette von der Universität Potsdam hat Anton Wilhelm Amo eine Biografie gewidmet. Er war der erste bekannte Philosoph und Rechtswissenschafter afrikanischer Herkunft in Deutschland. Im 18. Jahrhundert verkauften ihn Sklavenhändler an einen deutschen Fürsten. Bis 0.55, RTL


Radio-Tipps für Montag

9.05 WISSEN
Radiokolleg
Die Themen dieser Woche sind: 1) Der Neue Realismus: Wie viel Wirklichkeit braucht Veränderung? 2) Wirtschaftsfaktor Start-ups: Von der Idee zum Unternehmen. 3) Dirigentinnen: Jenseits von Macht und Maestro. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

10.00 TALK
Polit-Film-Radiostunde
Zu Gast ist Verena Ringler (ehemalige Journalistin bei Profil und Foreign Policy, EU-Beraterin und Projektmanagerin). Bis 11.00, Radio Freirad 105.9 im Raum Innsbruck und www.freirad.at

12.00 OPEN SPACE
Widow Radio Ching Teaser
Die Künstlerinnen Ming und Elaine werden eine Radio-Operette in vier Akten live vom Radio Active – Swim and Sink, einem Linzer Kulturverein und Veranstaltungsort, senden. Bis 13.00, Radio FRO 105.0 im Raum Linz und www.fro.at

13.00 MUSIK
Klassik um 1
Zu hören ist: 1) Franz Anton Hoffmeister, Klarinettenquartett in A-Dur. Mit Dieter Klöcker (Klarinette), Jana Vlachová (Violine), Petr Verner (Viola) und Mikael Ericsson (Violoncello). 2) Igor Strawinsky, Petruschka-Suite mit dem Chicago Symphony Orchestra und Carlo Maria Giulini. 3) Motive der Oper La traviata von Verdi. Bis 14.00, Radio Klassik Stephansdom

17.55 MAGAZIN
Betrifft: Geschichte – Das Spital der frühen Neuzeit
Wie Alte und Kranke versorgt wurden. Mit Martin Scheutz vom Österreichischen Institut für Geschichtsforschung der Universität Wien. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

21.40 FEATURE
Texte – neue Literatur aus Österreich: "Spiegelscherben" Die in Tirol lebende Autorin Barbara Aschenwald erzählt drei Geschichten vom Zersplittern der Familie und der Sicherheit. Es liest Markus Völlenklee. Bis 22.00, Ö1 (Sandra Čapljak, 1.8.2016)

Share if you care.