Berüchtigte Bandenanführer in El Salvador festgenommen

29. Juli 2016, 14:13
1 Posting

Polizei gelang bei landesweiten Razzien Schlag gegen organisierte Kriminalität

San Salvador – Bei landesweiten Razzien in El Salvador sind vier Anführer der berüchtigten Bande Mara Salvatrucha festgenommen worden. Bei dem groß angelegten Einsatz seien 73 weitere mutmaßliche Bandenmitglieder gefasst worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Mehr als tausend Polizisten durchsuchten demnach 153 Objekte in der Hauptstadt San Salvador und zehn weiteren Verwaltungsbezirken.

Durch den Einsatz sei die Organisationsstruktur der Straßengang erheblich geschwächt worden, betonten die Ermittler. Unter den Festgenommenen ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft unter anderen der "Finanzchef" der Bande. Neben den drei ranghohen Bandenmitgliedern wurden auch ein Busunternehmer und sein Sohn in Gewahrsam genommen. Sie sollen engen Kontakt zu einem anderen Anführer der Mara Salvatrucha pflegen, der noch auf der Flucht ist.

70.000 Mitglieder

Die Beschuldigten müssen sich nun unter anderem wegen Waffen- und Drogenhandels, Erpressung und Diebstahl verantworten. Die Bande Mara Salvatrucha gehört zu den mächtigsten Gangs in El Salvador. Diese Banden haben landesweit etwa 70.000 Mitglieder, 13.000 von ihnen sitzen im Gefängnis.

  • Verhaftete, die im Naheverhältnis zu der Mara Salvatrucha in El Salvador stehen sollen.
    foto: reuters/jose cabezas

    Verhaftete, die im Naheverhältnis zu der Mara Salvatrucha in El Salvador stehen sollen.

Share if you care.