Djokovic locker ins Toronto-Viertelfinale

29. Juli 2016, 11:28
1 Posting

Zweisatzsieg der Nummer eins gegen Stepanek, Berdych nächster Gegner auf dem Weg zum siebenten Saison-Titel

Toronto – Mit einem 6:2,6:4-Erfolg über den 37-jährigen Evergreen Radek Stepanek ist der topgesetzte Novak Djokovic am Donnerstag (Ortszeit) mühelos ins Viertelfinale des Masters-1000-Turniers in Toronto eingezogen.

Der Weltranglisten-Erste schraubte damit seine Anzahl an Einzelsiegen in diesem Jahr auf 48 und zog mit Dominic Thiem gleich. Schon am Freitag kann der Serbe mit einem Sieg über Tomas Berdych (CZE-5) weiter erhöhen, bei einer 24:2-Bilanz ist er erneut klarer Favorit.

In den weiteren Viertelfinali treffen Wimbledon-Finalist Milos Raonic (CAN-4) und Gael Monfils (FRA-10), Kei Nishikori (JPN-3) und der ungesetzte Bulgare Grigor Dimitrow sowie die Nummer zwei Stan Wawrinka (SUI) und Kevin Anderson (RSA) aufeinander. (APA, red, 29.7. 2016)

Share if you care.