Cartoonist Jack Davis gestorben

29. Juli 2016, 10:40
5 Postings

Davis sei im Alter von 91 Jahren eines natürlichen Todes gestorben

St. Simons – Jack Davis, legendärer Zeichner und Mitbegründer des US-Satiremagazins "MAD", ist tot. Er sei Mittwochfrüh im Alter von 91 Jahren in St. Simons im US-Bundesstaat Georgia eines natürlichen Todes gestorben, teilte sein Schwiegersohn Chris Lloyd mit.

Das Magazin wird seinem Mitbegründer eine Sonderstrecke widmen. Zu sehen geben wird es wohl Davis' bekannteste Parodien – etwa zu "Jäger des verlorenen Schatzes" (Indiana Jones) oder "Vom Winde verweht". (afze, 29.7.2016)

foto: stephen morton/dapd
  • Artikelbild
    foto: ap/stephen morton
  • Artikelbild
    foto: www.madmagazine.com
Share if you care.