Historischer Kalender – 31. Juli

31. Juli 2016, 00:00
posten

1741 – Mit der Besetzung Passaus durch bayerische Truppen beginnt der österreichische Erbfolgekrieg.

1826 – In Valencia findet die letzte Ketzer-Hinrichtung der Inquisition in Spanien statt.

1916 – Ein deutsches Zeppelin-Geschwader bombardiert London und mehrere Städte in Südengland.

1926 – Afghanistan unterzeichnet einen Nichtangriffspakt mit der UdSSR.

1936 – In Bad Nauheim wird das Filmlustspiel "Boccaccio" mit Willy Fritsch und Heli Finkenzeller uraufgeführt.

1941 – Der Chef der Sicherheitspolizei und des SD, SS-Gruppenführer Reinhard Heydrich, wird von Reichsmarschall Hermann Göring mit der Vorbereitung der "Endlösung der Judenfrage" beauftragt.

1946 – Die UNO übernimmt das Völkerbundgebäude in Genf.

1951 – Die überwiegend in britischem Besitz befindliche "Anglo-Iranian Oil-Company" beendet die Erdölförderung im Gebiet von Abadan und reagiert damit auf iranische Verstaatlichungsdrohungen.

1971 – Apollo-15-Kommandant David Scott fährt erstmals mit dem Mondauto über den Erdtrabanten.

1971 – Staatssekretärin Gertrude Wondrack, neben Ministerin Hertha Firnberg das zweite weibliche Mitglied der SPÖ-Minderheitsregierung von Bundeskanzler Bruno Kreisky, verunglückt auf einer Dienstreise in der Steiermark tödlich.

1981 – Der panamesische Revolutionsführer General Omar Torrijos kommt bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Er hatte mit US-Präsident Jimmy Carter den Vertrag über die Rückgabe des Panamakanals geschlossen.

1986 – Die französische Nationalversammlung verabschiedet ein Gesetz zur Reprivatisierung von 65 Staatsunternehmen.

1991 – US-Präsident George Bush und der sowjetische Präsident Michail Gorbatschow unterzeichnen in Moskau den START-Vertrag über die Reduzierung der Zahl atomarer Langstreckenraketen.

1996 – Die Wiener Fiakerfahrer demonstrieren gegen den "Amtsschimmel", der zu wenig Standplätze, aber zu viele Unternehmer zulässt.

2006 – Der UN-Weltsicherheitsrat setzt dem Iran eine Frist bis zum 31. August für die Einstellung seiner umstrittenen Urananreicherung. Teheran kommt der Aufforderung nicht nach.

Geburtstage

Philipp III., der Gute, Herzog von Burgund (1396-1467)

August, Kurfürst von Sachsen (1526-1586)

Rose-Virginie Pelletier, frz. Heilige (1796-1868)

Oskar Sima, öst. Schauspieler (1896-1969)

Franz Ruhm, öst. Koch (1896-1966)

Jean Dubuffet, franz. Maler (1901-1985)

Peter Benenson, brit. Anwalt, Gründer von Amnesty International (1921-2005)

Ivan Rebroff, dt. Sänger (1931-2008)

Manfred Harald Buchwald, dt. Fernsehjournalist (1936-2012)

Todestage

Bartolome de las Casas, span. Dominikaner, Indianermissionar (1474-1566)

Ignatius von Loyola, kathol. Ordensgründer der Jesuiten baskischer Herkunft (1491-1556)

Franz Liszt, ung.-öst. Komponist (1811-1886)

Paul Speck, dt. Bildhauer (1896-1966)

Teddy Wilson, US-Jazzmusiker (1912-1986)

Martin Humer, öst. "Pornojäger" (1925-2011)

(APA, 31.7.2016)

Share if you care.