Hochtief fährt im Quartal mehr Gewinn ein, Umsatz sinkt

27. Juli 2016, 18:08
posten

Operative Gewinn des deutschen Baukonzerns klettert auf 88,4 Millionen Euro

Düsseldorf – Der größte deutsche Baukonzern Hochtief hat im zweiten Quartal mehr verdient. Der bereinigte operative Gewinn kletterte auf 88,4 (Vorjahr: 68,5) Millionen Euro, wie Hochtief am Mittwoch mitteilte. Abstriche musste der Konzern aber bei den Umsatzerlösen machen, die auf 4,9 (5,7) Milliarden Euro zurückgingen. Die australische Tochter Cimic hatte zuletzt ein Umsatzminus gemeldet. Der Auftragseingang bei Hochtief sank im Quartal leicht auf 6,9 (7,0) Milliarden Euro. Der Auftragsbestand summierte sich auf 38,8 Milliarden Euro.

Der zum spanischen ACS -Konzern gehörende Essener Bauriese peilt 2016 weiter einen Anstieg des operativen Gewinns auf 300 bis 360 Millionen Euro an – bis zu 35 Prozent mehr als im Vorjahr. (APA, 27.7.2016)

Share if you care.