Hülle verwandelt iPhone in ein Android-Smartphone

27. Juli 2016, 17:44
111 Postings

Ein chinesischer Hersteller hat mit der Mesuit eine Hülle auf den Markt gebracht, die ein iPhone zum Androiden macht

Viele chinesische Hersteller bieten Smartphones basierend auf Android an, die optisch iPhones ähneln sollen. Gewisser Maßen den umgekehrten Weg geht das Unternehmen Haimawan. Es hat eine Hülle entwickelt, die ein iPhone zum Androiden transformiert.

Mittelklasse-Androide huckepack

In der Hülle namens Mesuit stecken ein Mediatek-Chip mit acht Kernen, 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Flashspeicher. Zusätzlich ist ein SIM-Kartenslot verbaut, das Mesuit unterstützt dabei LTE-Netze. Zur Datenübertragung sind WLAN und Bluetooth verbaut. Auch ein zusätzlicher Akku ist integriert. Damit wird dem iPhone die Hardware eines Mittelklasse-Androiden umgestellt.

Nach dem Anstecken über den Lightning-Port wird nach Angaben des Herstellers über eine eigene App die Android-Oberfläche auf dem Display des iPhones angezeigt. Welche Android-Version zum Einsatz kommt, ist nicht bekannt. Die Hülle eignet sich für die iPhone-Modelle 6/Plus und 6s/Plus. Der Preis für die Version für iPhone 6 und 6s beträgt umgerechnet 136 Euro. Die Hülle für die größeren Modelle kostet umgerechnet 177 Euro. Interessenten aus Europa müssen das Gerät jedoch selbst importieren, es wird offiziell zunächst nur in China angeboten. (red, 27.7.2016)

Link

Mesuit

  • Die Rückseite der Hülle
    foto: haimawan

    Die Rückseite der Hülle

  • Über eine App kann laut Haimawan am iPhone die Android-Oberfläche gestartet werden.
    foto: haimawan

    Über eine App kann laut Haimawan am iPhone die Android-Oberfläche gestartet werden.

Share if you care.