Kundenansturm bei Telekom-Tochter T-Mobile US geht weiter

27. Juli 2016, 14:39
posten

Zahl der Handynutzer stieg um 1,9 Millionen auf 69 Millionen – Ein Drittel mehr Betriebsergebnis im zweiten Quartal

Die Telekom-Tochter T-Mobile US hält dank Millionen neuer Kunden ihren Erfolgskurs. Das Betriebsergebnis (bereinigtes Ebitda) sei im zweiten Quartal um gut ein Drittel auf 2,5 Mrd. Dollar (2,27 Mrd. Euro) gestiegen, teilte der drittgrößte Mobilfunknetzbetreiber der USA am Dienstag mit. Die Zahl der Handynutzer wuchs um 1,9 Millionen auf 69 Millionen.

Kundenprognose

Konzernchef John Legere polierte die Kundenprognose für dieses Jahr auf und erwartet nun bis zu 3,8 Millionen neue Handynutzer nach bisher maximal 3,6 Millionen. Die Geschäftsprognose präzisierte er leicht: Für dieses Jahr erwartet T-Mobile US ein Betriebsergebnis von 9,8 bis 10,1 Mrd. Dollar statt wie bisher 9,7 bis 10,2 Mrd. Dollar. (APA, 27.7. 2016)

Share if you care.