Klonschafe: Dollys Schwestern altern normal

27. Juli 2016, 08:00
10 Postings

Geklonte Schafe führen ein langes und gesundes Leben

Nottingham/Wien – Das wallisische Bergschaf Dolly, das vor etwas mehr als zwanzig Jahren geboren wurde, war ein ganz besonderes Schaf: nämlich das erste aus einer ausdifferenzierten somatischen Zelle geklonte Säugetier. Dollys weiteres Leben war eher kurz und kränklich: Das Klonschaf bekam früh Gelenksbeschwerden und musste mit nicht einmal sechs Jahren wegen einer Lungenentzündung eingeschläfert werden.

Dieses frühe Ende weckte Zweifel daran, ob geklonte Säugetiere so gesund sein können wie normal gezeugte. Oder war Dollys Leidensgeschichte doch nur ein unglücklicher Zufall?

Forscher um Kevin Sinclair (Uni Nottingham) wollten die Frage klären und stellten 20 Jahre nach der Geburt von Dolly akribische Gesundheitschecks an 13 geklonten Schafen im Alter von sieben bis neun Jahren an. Das entspricht einem Menschenalter von etwa 60 bis 70 Jahren.

npg press
Video: Forscher von der University of Nottingham weisen nach, dass geklonte Schafe ein langes und gesundes Leben führen können.

Aus der gleichen Zelllinie

Vier der Tiere namens Debbie, Denise, Dianna und Daisy stammen aus derselben Zelllinie wie Dolly, besitzen also das gleiche Genmaterial. Sinclair und seine Kollegen untersuchten unter anderem deren Bewegungsapparat, Stoffwechsel und Blutdruck. Röntgenbilder aller Gelenke gaben Hinweise auf Gelenkentzündungen, die sogenannte Osteoarthritis, an der Dolly litt. Die Ergebnisse verglichen sie mit einer Gruppe gleich alter, normal gezeugter Schafe.

Trotz ihres fortgeschrittenen Alters zeigten die Schafe, die wie Dolly mithilfe des sogenannten somatischen Zellkerntransfers (SCNT) geklont worden waren, keine Zeichen frühzeitigen Alterns. Sinclair und seine Kollegen berichten im Fachblatt "Nature Communications" nur von einigen leichten Fällen von Osteoarthritis. Diese seien jedoch dem Alter der Tiere entsprechend normal.

Die vorliegende Studie belegt für Sinclair, dass die hier untersuchten Schafe ihrem Alter angemessen gesund seien und geklonte Tiere ein langes und gesundes Leben führen könnten. Es sei jedoch noch ein langer Weg, ehe das Klonen mit SCNT ganz ausgereift sei. (red; dpa, 27.7.2016)


Abstract
Nature Communications: "Healthy ageing of cloned sheep."

  • Debbie, Denise, Dianna und Daisy geht es auch im Alter gut.
    foto: university of nottingham

    Debbie, Denise, Dianna und Daisy geht es auch im Alter gut.

Share if you care.