Regisseurinnen-Preis bei Leipziger Dokfilm-Festival

26. Juli 2016, 14:25
1 Posting

Anlass ist geringe Anzahl von Filmen von Frauen im Festivalprogramm

Leipzig – Beim Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm gibt es in Zukunft einen Extra-Preis für Regisseurinnen. Mit diesem Schritt wollen die FestivalmacherInnen gemeinsam mit dem Europäischen Audiovisuellen Netzwerk für Frauen (EWA) Frauen in der Filmbrache stärken, wie am Dienstag mitgeteilt wurde.

Mit der Auszeichnung sei eine kontinuierliche Unterstützung des ausgewählten Dokumentarfilmprojekts verbunden, hieß es. Anlass für die in diesem Jahr erstmals ausgelobte Auszeichnung ist den Angaben zufolge die bisher zu geringe Zahl von Filmen von Frauen im Festivalprogramm.

Zu Beginn des Dokfilm-Festivals am 31. Oktober gibt es den Angaben zufolge ein internationales Koproduktionstreffen. Auf dieser Plattform können Filmschaffende um Kofinanzierung ihrer Vorhaben werben. Alljährlich werden dafür 35 Filmprojekte ausgesucht. (APA, dpa, 26.7.2106)

Share if you care.