Flüchtlinge: Ehrenamtliche können sich diplomieren lassen

26. Juli 2016, 13:19
31 Postings

St. Pöltner Ausbildungsinstitut für Erwachsenenbildung bietet ab September den Lehrgang "Lernfeld Integration" an

St. Pölten – Für Ehrenamtliche im Integrationsbereich, aber auch für Hauptamtliche gibt es ab September in St. Pölten einen speziellen Lehrgang zur Schulung in Integrationsarbeit.

Nach der "großen Welle an Hilfsbereitschaft in der Zivilbevölkerung", die im Vorjahr eingesetzt habe, gelte es nun, ehrenamtliche Hilfe zu professionalisieren, um die Angebote effektiver einzusetzen, sagt Schulleiterin Maria Mayer-Schwingenschlögl.

Der erste Teil des "Diplomlehrgangs Lernfeld Integration" wird berufsbegleitend in sieben geblockten Wochenendeinheiten in Wien und St. Pölten angeboten und mit einer "Sommerwoche" Anfang Juli 2017 in Seitenstetten in Niederösterreich schließen. Die Inhalte des zweiten Teils des zweijährigen Lehrgangs sollen gemeinsam mit den Teilnehmenden entwickelt werden. (red, 26.7.2016)

  • In der Praxis gesammelte Erfahrungen mit Integrationsarbeit werden im Lehrgang in theoretisches Wissen eingebettet.
    foto: dpa/weigel

    In der Praxis gesammelte Erfahrungen mit Integrationsarbeit werden im Lehrgang in theoretisches Wissen eingebettet.

Share if you care.