Admira-Keeper Siebenhandl wechselt nach Würzburg

26. Juli 2016, 12:14
48 Postings

Dreijahresvertrag für 26-Jährigen beim Zweitligisten

Würzburg – Admira-Torhüter Jörg Siebenhandl wechselt zu den Würzburger Kickers in die zweite deutsche Bundesliga. Der 26-Jährige erhält einen Vertrag bis 2019. "Jörg ist ein gestandener Torwart, der auch international im Einsatz war, reichlich Erfahrung besitzt und zuletzt eine ganz starke Saison gespielt hat", sagte Kickers-Trainer Bernd Hollerbach.

Siebenhandl bestritt sechs Länderspiele für Österreichs U21-Nationalmannschaft und war 123-mal in der Bundesliga im Einsatz. Der Abgang wird von den in der Qualifikation zur Europa League engagierten Niederösterreichern intern nachbesetzt. Siebenhandl wäre bei der Admira noch bis 2017 (plus Option) unter Vertrag gestanden.

"Auch wenn der sportliche Verlust von Jörg Siebenhandl aufgrund seiner starken Auftritte in den letzten Monaten groß ist, wollten wir ihm die große Chance nicht nehmen", meinte Admiras Sportdirektor Ernst Baumeister in einer Aussendung. Mit Manuel Kuttin und Andreas Leitner stünden zwei starke Keeper parat, um die Lücke zu schließen. (sid, red, 26.7.2016)

Share if you care.