Foto-App-Hit Prisma nun auch für Android

26. Juli 2016, 10:22
7 Postings

Nutzer können damit Fotos im Stil berühmter Künstler überarbeiten lassen

Die populäre Foto-App Prisma ist nun auch für Smartphones mit Android verfügbar. Zunächst als geschlossene Beta-Version gestartet, hat der Entwickler nun die finale Version für Smartphones mit Googles Betriebssystem veröffentlicht. Für iPhones gibt es das kostenlose Programm schon länger.

Bearbeitung im Netz

Mit Prisma können Nutzer Fotos unter anderem im Stil berühmter Künstler überarbeiten lassen. Es gibt beispielsweise Filter im Stil von Wassily Kandinsky, Edvard Munch oder Roy Lichtenstein. Das Ganze funktioniert mittels neuronalen Netzwerken und künstlicher Intelligenz auf externen Servern, weshalb eine Internetverbindung vorausgesetzt wird.

Die App hat aufgrund der überzeugenden Resultate viel positives Feedback erhalten. Allerdings wurde an der undurchsichtigen Datennutzung auch Kritik laut, wie "heise" berichtete. (red, 26.7.2016)

  • Prisma ist nun auch für Android verfügbar.
    foto: prisma labs

    Prisma ist nun auch für Android verfügbar.

Share if you care.