"Bild" testet tägliche Fußballzeitung

25. Juli 2016, 13:31
2 Postings

24 Seiten, vorerst nur in Großräumen München und Stuttgart – Start Ende August, Preis ein Euro

Berlin – Zum Saisonstart der deutschen Bundesliga am 26. August testet der Axel-Springer-Verlag eine neue Fußballzeitung. Sie soll auf 24 Seiten von Montag bis Samstag aktuelle Nachrichten zum Fußball bieten – zunächst nur in den Großräumen München und Stuttgart in einer Auflage von 60.000 Exemplaren.

Die Inhalte sollen sich aus Artikeln der Regionalausgaben und von bild.de zusammensetzen. Redaktionsleiter der "Fußball-Bild" wird Matthias Brügelmann, Stellvertreter von "Bild"-Chefredakteurin Tanit Koch.

Gescheiterter Versuch 2006

Der Verkaufspreis soll einen Euro betragen. Die Testveröffentlichung wird von Werbemaßnahmen in Print, Funk und am Point of Sale begleitet.

Springer hatte im Jahr 2006 anlässlich der Fußball-WM in Deutschland bereits eine Sportzeitung getestet, "Der Sport-Tag". Nach einigen Monaten stellte der Verlag das Projekt ein. (red, 25.7.2016)

  • Artikelbild
    foto: axel springer se
Share if you care.