City Picknick – gutes Essen für draußen

30. Juli 2016, 10:26
6 Postings

Für ein Picknick braucht man nicht viel – einen schönen Platz, eine Decke, Getränke, gutes Essen und nette Gesellschaft

Bereits in der Antike haben die Griechen und die Römer Picknicks veranstaltet und auch heute wird in vielen Kulturkreisen gerne unter freien Himmel gespeist. Um hierzulande das richtige Essen dafür in den Picknick-Korb zu füllen, ist im Verlag Brandstätter dieser Tage das Buch "City Picknick" von Julia Kutas erschienen.

Die einfachste Art des Picknicks ist die Lunch Box: Man nimmt sein mitgebrachtes Essen, geht in der Mittagspause in den Park und verspeist es dort. Mit diesen Rezepten startet das Buch.

Für aufwendigere Picknicks mit vielen Freunden hat die Autorin eine Doppelseite mit den wichtigsten Picknick-Basics zusammengestellt. Damit sollten alle notwendigen Utensilien dabei sein und auch die passende Menge an Essen und Trinken um alle Gäste satt zu bekommen.

Gut vorbereitet

Besonders zum Verzehr im Freien geeignet sind Quiches. Sie lassen sich leicht herstellen und schmecken auch kalt gut. Das ist überhaupt eine der Hauptanforderungen an Picknick-Essen. Daher finden sich auch viele Salat-Rezepte in dem Buch, wie Quinoasalat mit gerösteten Trauben & Halloumi oder Süßkartoffel-Apfel-Salat mit Macadamianüssen.

Auch Tortillas machen sich gut im Picknick-Korb – und ein weiterer Pluspunkt: Sie können bereits am Vortag zubereitet werden. Im Anhang gibt es das Rezept für eine Süßkartoffel-Tortilla.

Die Rezepte sind allesamt erprobt und werden in den Restaurants der Autorin (Hidden Kitchen Park & Hidden Kitchen City) immer wieder serviert. Wer es sich leicht machen möchte, kann sich hier auch einen fertig gefüllten Hidden-Kitchen-Picknick-Korb abholen.

foto: © wolfgang hummer/brandstätter verlag
Hühner-Tajine auf Perlencouscous

Natürlich sind auch die unterschiedlichen Ernährungsgewohnheiten der Gäste ein Thema. Die Rezepte sind gekennzeichnet ob sie für Veganer, Vegetarier oder Laktose- bzw. Gluten intolerante Esser geeignet sind. Generell sind Fleischgerichte in der Minderheit, doch ein paar haben es ins Buch geschafft. Zum Beispiel die inzwischen in den Hidden-Kitchen-Restaurants sehr beliebten Lammbällchen mit Rote-Rüben-Hummus.

Picknick-Plätze

Julia Kultas gibt keine Tipps wo die schönsten Picknick-Plätze zu finden sind, sieht sie doch den geeigneten Ort durchaus auch im eigenen Bett oder am Wohnzimmerteppich, wenn das Wetter dann doch nicht mitspielt. Und das eine oder andere Gericht wird auch nichts dagegen haben ganz simpel auf einem Tisch serviert zu werden.

Auch für den süßen Picknick-Abschluss hält das Buch etliche Rezepte parat. Etwa Brownie-Tiramisu mit Himbeeren, Mini-Limetten-Cheescake oder – um heimische Zutaten zu verwenden – ein Milchreis mit Espresso-Birnen.

Wer das Glück hat zu einem Picknick eingeladen zu werden, findet unter "Köstlichkeiten zum Verschenken" gute Anregungen für Mitbringsel. Der Zitronen-Orangen-Eisteesirup ist zum Beispiel ein willkommener Durstlöscher. (Helga Gartner, 30.7.2016)


Nachfolgend ein Rezept aus dem Buch:

foto: © wolfgang hummer/brandstätter verlag

Süßkartoffel-Tortillas mit Feta und Minzpesto (Zutaten für 1 Blech)

  • 3 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 200 ml Sahne (Obers)
  • 4 Eier
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Feta

Minzpesto

  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Handvoll Minzblätter
  • 100 g Parmesan
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Süßkartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden (am besten mit einer Mandoline oder einer Küchenmaschine). Wenn sie nass sind, mit Küchenpapier abtupfen.

In einer Schüssel Sahne, Eier, geriebenen Muskat, Salz und Pfeffer verquirlen.

Ein kleines, hohes Backblech oder eine eckige Backform mit Backpapier auslegen, Kartoffelscheiben darauf fächern und die Ei-Masse darüber gießen, ca. 30 – 40 Minuten bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen backen.

Für das Minzpesto Pinienkerne rösten. Alle Zutaten entweder mit einem Pürierstab oder im Mixer mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tortilla ausgekühlt in Würfel schneiden. Auf jeden 1 Stück Feta auflegen, mit Pesto beträufeln.

  • Julia KutasCity PicknickLunchbox to go, Movie Night Snacks, Rooftop Picknick & vieles mehrISBN 978-3-85033-974-2Brandstätter Verlag 2016, 160 Seiten, € 25,-
    foto: © wolfgang hummer/brandstätter verlag

    Julia Kutas
    City Picknick
    Lunchbox to go, Movie Night Snacks, Rooftop Picknick & vieles mehr
    ISBN 978-3-85033-974-2
    Brandstätter Verlag 2016, 160 Seiten, € 25,-

Share if you care.