Vorwurf sexueller Übergriffe: 18-Jährige verletzte Mann in Wiener Lokal mit Messer

25. Juli 2016, 11:42
17 Postings

Schwere Körperverletzung in Lokal in Ottakring

Wien – Eine 18-Jährige hat am Sonntagvormittag mit einem Messer einen 46-jährigen Mann in seinem Lokal in der Wattgasse in Wien-Ottakring attackiert. Die junge Frau warf dem Mann vor, dass es sexuelle Übergriffe gegeben haben soll. Bei ihm handelt es sich um den Lebensgefährten ihrer Mutter. Er wurde schwer im Hand-und Gesichtsbereich verletzt, hieß es am Montag in einer Aussendung der Polizei.

Die Frau betrat um 11.00 Uhr das Lokal des Mannes. In der Küche kam es zwischen der 18-Jährigen und dem 46-Jährigen zu einem heftigen Streit. Die Frau griff sich ein Messer und attackierte damit mehrmals den Lokalbesitzer, dieser wurde ins Spital gebracht. Es bestand keine Lebensgefahr. Den Anschuldigungen der jungen Frau, dass es sexuelle Übergriffe gegeben hätte, geht die Polizei nach. Die Frau wurde festgenommen. Sie wurde bereits befragt, der 46-Jährige noch nicht. (APA, 25.7.2016)

Share if you care.