Spanien erwartet höheres Wirtschaftswachstum

24. Juli 2016, 16:10
16 Postings

Prognose für 2016 um 0,2 Prozentpunkte auf 2,9 Prozent Plus angehoben

Madrid/Chengdu – Die spanische Regierung erwartet in diesem Jahr ein höheres Wirtschaftswachstum als bisher angenommen. Wirtschaftsminister Luis de Guindos rechnet nach eigenen Worten damit, dass das Bruttoinlandsprodukt um 2,9 Prozent zulegen könnte. Bisher lag die Erwartung 0,2 Punkte darunter.

Im kommenden Jahr müsse aber damit gerechnet werden, dass die Wirtschaft wegen einer schwächeren Weltkonjunktur wieder unter Druck geraten könnte, sagte der Ressortchef am Sonntag zu Journalisten am Rande des G-20-Treffens im chinesischen Chengdu.

In Spanien hat auch die Parlamentswahl im Juni wie schon im Dezember ein Patt ergeben. Eine neue Regierung ist noch nicht in Sicht. Spanien drohen Sanktionen der EU, wenn das Land seine Neuverschuldung nicht zurückfährt. (APA, 24.7.2016)

Share if you care.