TV- und Radiotipps für Montag, 25. Juli

25. Juli 2016, 06:00
posten

Winterkartoffelknödel. Ein Eberhofer krimi | Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins | Sommergespräche: Frank Stronach | Der große Atom-Deal | Die letzte Chance für unser Klima

18.30 MAGAZIN
Heute konkret
Martina Rupp berichtet über unseriöse Werbekeiler, die getarnt als Mitarbeiter einer angeblichen "Apothekenumfrage" ihr Unwesen treiben. Bis 18.51, ORF 2

20.15 GAUDI
Winterkartoffelknödel. Ein Eberhofer krimi
(D 2014, Ed Herzog) Nach Kampfnudelblues muss Sebastian Bezzel als Polizist Franz Eberhofer in seinem zweiten Fall mehrere seltsame Todesfälle rund um die Familie Neudorfer aufklären. Währen die Mehrheit an Selbstmord glaubt, hat Eberhofer einen anderen Verdacht. Mordsgaudi. Bis 21.45, ARD

20.15 LIEBESSPIEL
Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
(The Unbearable Lightness of Being, USA 1988, Philip Kaufman) Prag 1968: Chirurg Tomas (Daniel Day-Lewis) führt ein unbeschwertes Leben mit zahlreichen Liebesaffären. Als plötzlich die Kellnerin Tereza (Juliette Binoche) vor seiner Tür steht, verliebt er sich in sie. Tereza zieht bei ihm ein, doch seine Liebesbeziehungen kann Tomas nicht lassen – zum Unmut von Tereza. Als die russischen Truppen einmarschieren, fliehen die beiden in die Schweiz. Ein Spannungsfeld von Sexualität und Gefühl. Bis 23.00, Arte

die trailer von arte

20.15 DOKUMENTATION
Mit dem Zug durch Brasiliens Süden
Der Serra Verde Express beginnt in der Metropole Curitiba und führt bis zur Hafenstadt Paranaguá am Altlantik. Die knapp 110 Kilometer lange Strecke gilt als ingenieurtechnische Meisterleistung. Bis 21.00, 3sat

21.05 POLITIKGESPRÄCH
Sommergespräche: Frank Stronach
Susanne Schnabel ist die diesjährige Moderatorin der Sommergespräche. Zum Auftakt empfängt sie Frank Stronach, den Parteiobmann von Team Stronach. Ein Gespräch über die Konzepte und die Zukunft der Parlamentspartei nach der Rücktrittsankündigung des Parteigründers. Bis 22.00, ORF 2

21.20 REPORTAGE
Die 7 Todsünden
Wollust (3/7) In der Pornobranche werden Millionen umgesetzt – es scheint kaum ein Tabu zu geben, das nicht schon gefallen wäre. Auf der anderen Seite verurteilt die Kirche Wollust als Todsünde. Sieben "Lustexperten" – vom Laufhausbesitzer bis zum katholischen Psychiater – kommentieren die Erlebnisse der Protagonisten. Bis 22.25, ATV

21.45 DOKUMENTATION
Der große Atom-Deal
Die Großbaustelle des bereits 1996 stillgelegten Atomkraftwerks in Mecklenburg-Vorpommern zeigt eindrucksvoll die Mammutaufgabe, vor der Deutschland seit 2011, seit dem Atom-Aus nach Fuku shima, steht. Bis 22.15, ARD

foto: ard

22.10 UNSCHULDSVERMUTUNG
Pour Elle – Ohne Schuld
(F/E 2008, Fred Cavayé) Lisa (Diane Kruger) und Julien (Vincent Lindon) führen ein glückliches Familienleben. Doch ihr idyllisches Dasein wird schlagartig aus den Fugen gerissen, als die Polizei ihre Wohnung stürmt und Lisa festnimmt. Die Anklage lautet Mord, es drohen 20 Jahre Haft. Um seine Frau aus dem Gefängnis zu befreien, fasst er einen verzweifelten Plan. Bis 0.05, Servus TV

fidelite films

22.30 MAGAZIN
Kulturmontag
Die Themen: 1) Orts entkernung: das Architekturdebakel von Gmunden. 2) Industrieschönheit: die Habsburgermetropole Ostrau. 3) Flüchtlingsdrama: Goldener Bär für "Seefeuer". 4) Partygirl: die neue Buhlschaft Miriam Fussenegger. 5) Buñuel-Vertonung: The Exterminating Angel. 6) Kultursommer: ein Land im Opernfieber. 7) Weltschmerz: Sabine Grubers Daldossi. Ab 23.30 Uhr: Orte der Kindheit:_Peter Schneeberger begleitet Kammersängerin Ildikó Raimondi nach Rumänien. Bis 0.00, ORF 2

22.35 TALK
Pro und Contra: "Wahrheit oder Verschwörung? Banken regieren die Welt
Zu Gast bei Corinna Milborn: Roland Düringer (Kabarettist, Schauspieler), Rainer Voss (Ex-Investmentbanker), Barbara Kolm (Präsidentin Hayek-In stitut), Bernhard Engel (Pertner beim Unternehmensberater PwC) und Alexander Waschkau (Psychologe, Betreiber des Verschwörungstheorie-Podcasts Hoaxilla). Bis 23.40, Puls 4

23.30 DOKUMENTATION
Die letzte Chance für unser Klima
Worauf es jetzt ankommt Die Polkappen schmelzen, der Meeresspiegel steigt. Überschwemmungen zerstören das Hab und Gut der Menschen, Dürren vernichten ganze Ernten. Weltweit werden neue Modelle entwickelt, wie man mit unumkehrbaren Klimaschäden umgehen kann. Bis 0.15, ARD

0.20 REPORTAGE
Wie jetzt? Spezial
Die Reportage begleitet das Bundeskriminalamt am Grenzübergang Nickelsdorf bei den Grenzkontrollen. Ein afghanischer Flüchtling und ein Mittelsmann zwischen Flüchtlingen und Schleppern erzählen von den Strukturen von Schleppern in Afghanistan. Außerdem ist Innenminister Wolfgang Sobotka zu einer Diskussion rund um das Schleppergeschäft zu Gast. Bis 0.40, Puls 4


Unsere Radiotipps für Sonntag

9.05 WISSEN
Radiokolleg
Diese Woche lernt man mehr über: 1) Humanitäre Hilfe neu gedacht: Globale Krisen brauchen Innovationen. 2) Schwarzer Regen: Hiroshima und Nagasaki in der Literatur. 3) Finnlands furiose Fiedler – Aufgeigen abseits der Klassik: auf den Spuren finnischer Geigentradition. Mo–Do, jeweils bis 10.00, Ö1

15.00 MAGAZIN
Connected: Flüchtlinge lernen bei Waldviertler
Während einerseits akuter Lehrlingsmangel herrscht, suchen zahlreiche Flüchtlinge einen Job. "Schuhrebell" Heini Staudinger hat drei Flüchtlinge als Lehrlinge eingestellt und will andere Unternehmer "anstecken". Lukas Lottersberger hat mit den neuen Lehrlingen und mit Staudinger gesprochen. Bis 19.00, FM4

17.55 MAGAZIN
Betrifft: Geschichte – Sexualität als Spiegel der Gesellschaft. Ein intimer Streifzug
Eine Reise mit Franz X. Eder vom In stitut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte durch die Geschichte der Sexualität, die im Zeitverlauf in immer mehr Lebensbereiche vorgedrungen ist. Mo–Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

18.25 MAGAZIN
Journal-Panorama: Bekannt, aber nicht vertraut – Hillary Clinton
Ein Porträt von Hillary Clinton, die in dieser Woche beim Nominierungsparteitag der Demokraten zur offiziellen Kandidatin gewählt werden wird. Doch das Misstrauen gegenüber Clinton, die zusammen mit ihrem Ehemann Bill seit Jahrzehnten im Machtzentrum der USA steht, ist kurz vor der Wahl groß. Bis 18.55, Ö1

21.00 FEATURE
Gehört.vertont: Sound und Musik in Filmen, Teil 4
Zu Gast bei Drehbuch autor und Regisseur Julian Pölsler ist Geräuschemacher Andreas Schneider. Gemeinsam sprechen sie über Filmmusik. Bis 21.40, Ö1 (Sarah Dorfstätter, 25.7.2016)

Share if you care.