TV- und Radiotipps für Sonntag, 24. Juli

Video24. Juli 2016, 06:00
posten

Run, Fatboy, Run | Ossy Kolmann – Abgeschminkt | Erlebnis Bühne | American Hustle | Borat | Zweimal sterben ist einmal zu viel | Meine Leopoldstadt | The Place Beyond the Pines

11.35 UNSPORTLICH
Run, Fatboy, Run
(GB 2007, David Schwimmer) Dennis (Simon Pegg) kriegt nichts auf die Reihe, und die schwangere Libby (Thandie Newton) lässt er vor dem Traualtar sitzen. Fünf Jahre später möchte er seine Ex wieder zurück, doch die hat sich den sportlichen Whit (Hank Azaria) geangelt. Um Libby zu beeindrucken und Whit bloßzustellen, nimmt Dennis an einem Marathon teil. Doch der Weg bis dahin ist schwer. Eine lustige Komödie über die Rückeroberung des Sports durch die Unsportlichen. Bis 13.35, ProSieben

warnervod

14.00 IN MEMORIAM
Ossy Kolmann – Abgeschminkt
(Ö 2007, Otto Schwarz) Porträt des kürzlich im Alter von 88 Jahren verstorbenen Kammerschauspielers Ossy Kolmann. Er zählte zu den meistbeschäftigten Kabarett- und Operettendarstellern Österreichs. Ab 14.30 Uhr: Der keusche Lebemann: Komödiantische Verwirrungen vom Feinsten bietet Starkomiker Ossy Kolmann in den Wiener Kammerspielen. Bis 16.00, ORF 2

19.45 MAGAZIN
Erlebnis Bühne: "Viktoria und ihr Husar" bei den Seefestspielen Mörbisch
Tatjana Berlakovich begleitet in ihrer Dokumentation die Entstehung der diesjährigen Seebühnenproduktion vom Probenbeginn bis zur Premiere. Ab 20.15 Uhr: Barbara Rett präsentiert die diesjährige Festspielproduktion Viktoria und ihr Husar. Bis 22.50, ORF 3

20.00 THEMENABEND
Oktoskop: Musik
(Ö 2014, Stefan Bohun) Schonungslos direkt sagt die pubertierende Tochter, was sie von ihrem Vater hält: Er sei ein "Opfer". Warum? Weil er nach wie vor im mit Schulden belasteten Eigenheim lebt, aus dem die restliche Familie längst ausgezogen ist. Zu Gast im Studio bei Robert Buchschwenter ist Regisseur Stefan Bohun. Bis 21.00, Okto

20.15 GAUNEREI
American Hustle
(USA 2013, David O. Russell) Irving Rosenfeld (Christian Bale) und Partnerin Sydney Prosser (Amy Adams) sind erfolgreiche Trickbetrüger in New York. Als Sydney von einem FBI-Agenten (Bradley Cooper) erwischt wird, bietet der den beiden einen Deal an: Das Betrügerpaar soll den korrupten Bürgermeister dazu verführen, Bestechungsgelder anzunehmen. Die grandiose 1970er-Jahre-Satire wurde mit drei Golden Globes ausgezeichnet. Bis 22.20, ORF 1

kinocheck

20.15 NIX GUT FÜR MICH
Borat
(USA 2006, Larry Charles) "Mein Name Borat. Ich mag dich. Ich mag Sex, is nice!" Der vielgesichtige Sacha Baron Cohen lässt Gesichter erröten und Gliedmaßen verkrampfen. Als Kasache bringt er Amerikaner dazu, sich als homophob, antisemitisch oder sonst wie fehlgeleitet zu outen. Cohen geht immer unter die Gürtellinie und lässt kein Tabu aus. Bis 21.40, Arte

zombologie

21.40 DOKUMENTATION
Tratsch und Totschlag: Aufstieg und Niedergang der Skandalpresse
Ehemalige Boulevardjournalisten erzählen mit Humor und Sarkasmus von ihren Abenteuern in der Klatschpresse, von Voyeurismus, gutgläubigen Lesern, reißerischen Aufmachern und den Methoden der allseits beliebten Paparazzi. Bis 22.55, Arte

21.45 TOTENTANZ
Zweimal sterben ist einmal zu viel
(Quincas Berro d’Água, BRA 2010, Sérgio Machado) Der alte Vagabundenkönig und Säufer Quincas (Paulo José) stirbt an seinem Geburtstag. Da seine Familie ein herzloses Schnellbegräbnis plant, stehlen Freunde seine Leiche, um noch einmal so richtig die Sau rauszulassen. Schriller Spaß. Bis 23.25, 3sat

studiocanal home entertainment

22.00 DOK.FILM
Meine Leopoldstadt
Im Bezirksporträt führen Künstler durch ihren Heimatbezirk und zeigen Orte, an denen sie sich zu Hause fühlen – die Reise geht vom Circus Renz über den Wurstelprater bis zum Stadionbad. Unter anderem mit Sängerin Jazz Gitti, Schriftsteller Robert Menasse und Baumeister Richard Lugner. Bis 23.00, ORF 2

22.35 VATER-SOHN-BEZIEHUNG
The Place Beyond the Pines
(USA 2012, Derek Cianfrance) Frauenheld und Motorrad-Stuntman Luke (Ryan Gosling) zieht mit einem Jahrmarkt durch das Land. Zufällig trifft er Romina (Eva Mendes), einen seiner One-Night-Stands, wieder und findet heraus, dass er Vater geworden ist. Um Romina und seinen Sohn zu unterstützen, beginnt er Banken zu überfallen. Ein packendes Generationendrama um Schuld und Sühne. Bis 0.45, ORF 1

kinocheck

23.00 DOKUREIHE
Alltagsgeschichte: Im Waschsalon
Elizabeth T. Spiras Reihe aus dem
Jahr 1996 porträtiert Menschen in Münzwäschereien. Diese Salons werden vorwiegend von Pensionisten, Studenten und Gastarbeitern frequentiert und sind für viele von ihnen auch ein Ort der Kommunikation. Bis 23.50, ORF 2

23.05 SKANDALFILM
Im Reich der Sinne
(Ai no korīida, JPN/F 1976, Nagisa ŌOshima) Kichizo (Tatsuya Fuji) beginnt eine Affäre mit der Prostituierten Sada (Eiko Matsuda). Die sexuellen Obsessionen des Paares, seine zunehmende Isolierung und gegenseitige Abhängigkeit gipfeln in einem Mord in Ekstase, dem das Opfer vorher zugestimmt hat. Eine wahre Geschichte aus der Vorkriegszeit Japans. Bis 0.45, Arte

1digite

23.35 MAGAZIN
Titel, Thesen, Temperament
mit diesen Themen: 1) Schauspieler Peter Simonischek: Weltkarriere statt Rente. 2) Comenius-Garten in Berlin:_Integration von Jugendlichen. 3) Die Zeit ist aus den Fugen:_Plädoyer für einen Wertekanon. 4) War der olympische Gedanke schon immer eine Lüge? Bis 0.05, ARD


Unsere Radiotipps für Sonntag

9.05 PLAUDEREI
Gedanken: "Manchmal braucht es Mut, nicht den Helden zu spielen"
Schriftsteller René Freund über die Angst und die Lust, sich dem Leben in all seiner Widersprüchlichkeit hinzugeben. Sein neuer Roman Niemand weiß, wie spät es ist erscheint am 25. Juli. Bis 10.00, Ö1

13.10 MUSIK
Das Popmuseum: Hinter Gittern – Mordgeschichten und Gefängnisleben
In der Geschichte finden sich zahlreiche Balladen über Mörder und Gefangene. John Lennon sang beispielsweise ein Protestlied zu den Haftbedingungen im Attica Prison. Mit Sam Cooke, Tom Waits und Georg Danzer. Bis 14.00, Ö1

14.05 MAGAZIN
Menschenbilder: "Die Suche nach Leben außerhalb der Erde"
Die Astrobiologin und Weltraumforscherin Gerda Horneck spricht über ihre Überzeugung, dass es auch ein Leben jenseits der Erde gibt. Einer ihrer Arbeitsschwerpunkte ist die Durchführung exobiologischer Experimente auf dem Mars. Bis 14.55, Ö1

16.00 MAGAZIN
Ex libris
Peter Zimmermann präsentiert Klassiker des 19. und 20. Jahrhunderts in Neuausgaben: 1) Henri-Pierre Roché: Jules und Jim. 2) Jack London: Die Reise mit der Snark. Bis 17.00, Ö1

18.15 MAGAZIN
Moment am Sonntag
1) Steven, Spant und Schott. Bootsbau in Österreich: In Niederösterreich werden Holzboote gebaut, am Wörthersee werden Hightech-Elektroboote hergestellt. 2) Moment-Aufnahme: Eine Puppe wird vom Puppendoktor repariert. Bis 19.00, Ö1

22.30 MAGAZIN
Matrix
1) Hirn auf Internet. Wie das Netz unser Denken verändert. 2) Ein Roboter, der wehtut. 3) Digital-Leben Sommerausgabe: Augmented Reality, mehr als ein Sommerhit? Bis 23.00, Ö1 (Sarah Dorfstätter, 24.7.2016)

Share if you care.