Wie gerne leben Sie in Donaustadt?

Umfrage29. Juli 2016, 10:56
239 Postings

Wie ist die Lebensqualität in Wiens größtem und grünstem Bezirk? Stimmen Sie ab und teilen Sie Ihre Meinung im Forum!

Dort, wo die Stadt langsam ins Marchfeld ausfächert, liegt er, der flächenmäßig größte Wiener Bezirk Donaustadt. Viele scheinbare Gegensätze prägen hier das Stadtbild. Von der unberührten Natur in der Lobau ist es nur ein kurzer Weg zur aus dem Boden gestampften Seestadt Aspern. Gemeindebauten in Kagran und Stadlau teilen sich den Bezirk mit der Uno-City, dem Inbegriff internationaler Beziehungen.

David Alaba kommt von hier genauso wie der Modeschöpfer Helmut Lang. Und eine Zeitlang war Donaustadt österreichweit, dank der TV-Kultserie "Kaisermühlen Blues", der bekannteste Wiener Bezirk.

Bei Sommerwetter bietet sich ein Hupfer zum Gänsehäufel, zur Alten Donau oder ein ausgedehnter Spaziergang im Donaupark an. Mutige nehmen ihr Abendessen auf dem Donauturm ein und können währenddessen dabei zusehen, wie sich die Stadt an ihnen vorbeidreht.

Die "Grätzelmacher"-Serie stellt wöchentlich einen Wiener Bezirk anhand seiner Persönlichkeiten und sozialen Initiativen vor. In dieser Umfrage bitten wir Grätzelbewohner um ihre Einschätzung zum Bezirk generell. Stimmen Sie ab und posten Sie Ihre Verbesserungsvorschläge, Wünsche und Grätzelbeobachtungen im Forum! (aan, 29.7.2016)

Share if you care.